Zum Inhalte springen
Ballett

Freedom — a tribute to George Michael

Getanzte Songrevue mit Musik aus den 80er/ 90er Jahren von George Michael, Aretha Franklin u.a.

Wer an die Songs aus den 1980er und 1990ern denkt, kommt an diesen herausragenden Sängern und Songschreibern nicht vorbei: Elton John, Freddy Mercury, Roxanne oder der legendäre George Michael und die große Dame des Soul Aretha Franklin, deren Duett „I knew you were waiting“ bis heute viele begeistert. Alle Künstlerinnen und Künstler erzählen dabei in ihren Songs vom Konflikt zwischen echter und falscher Liebe, von Sehnsüchten, Einsamkeit und Selbstfindung, von Leidenschaft, Höhenflügen und Hoffnungslosigkeit.

Ballettdirektor Guido Markowitz und sein Stellvertreter und Choreograf Damian Gmür entwickeln dazu fulminante Szenen, die das Ballett Theater Pforzheim ausdrucksstark auf die Bühne bringen wird. Als Sänger wurde Fabrizio Levita engagiert, ehemaliges Mitglied der Boygroup Overground. Stephanie Crutchfield wird mit starker Stimme die Songs der musikalischen Heldinnen singen.

Musikalische Arrangements – Frank Nimsgern
Choreografie und Inszenierung – Guido Markowitz, Damian Gmür
Kostüme – Ulrike Wenk

Solist – Fabrizio Levita
Solistin – Svenja Meyer
Bass – Alex Merzkirch
Gitarre – Frank Nimsgern
Schlagzeug – Stephan Schuchardt
Keyboard – Michael Quast

Es tanzen - Willer Gonçales Rocha, Stella Covi, Mirko Ingrao. Ensemble: Marta Allocco, Fabienne Deesker, Elise de Heer, Mikaela Kos, Eleonora Pennacchini, Charles Antoni, Francisco Ladrón de Guevara, Willer Gonçales Rocha, Emanuele Senese und Tse-Wei Wu

Dramaturgie – Alexandra Karabelas
Sprachaufnahmen – David Meyer