Zum Inhalte springen
Ballett

Tanz pur 7

Ballettabend mit neuen Stücken internationaler, zeitgenössischer Choreografinnen und Choreografen

Internationaler Tanz am Puls der Zeit - neue Stücke von Roberto Doveri, Gil Kerer, Brian Scalini und Mikhail Melnikov 

Sinnlich, betörend, puristisch, meditativ, kraftvoll, unerwartet und immer purer Ausdruck und Spiegel erlebter und beobachteter Gegenwart – kaum eine Sprache in der Kunst ist lebendiger und empathischer als der internationale Tanz. Seit sechs Jahren erweitert das Ballett Theater Pforzheim mit TANZ PUR sein Repertoire um immer neue Uraufführungen. Für die siebte Ausgabe sind gleich mehrere Choreografen zu Gast beim Ballett Theater Pforzheim: Roberto Doveri und Gil Kerer schaffen im Rahmen ihres Produktionspreises, den das Theater Pforzheim 2020 und 2021 an die beiden Finalisten im renommierten Wettbewerb für Choreografie Hannover vergeben hat, jeweils neue Stücke für die Tänzerinnen und Tänzer. Mit der Palucca Hochschule Tanz Dresden ist ein weiterer langjähriger Kooperationspartner des Ballett Theater Pforzheim mit im Boot. Die angesehene Ausbildungsstätte schickt nach Odbayar Batsuuri nun Brian Scalini nach Pforzheim, um ein neues Stück zu kreieren. Der aufstrebende Choreograf Mikhail Melnikov aus Pforzheims Partnerstadt Irkutsk wird schließlich ebenfalls im Rahmen der Städtefreundschaft eine Uraufführung beisteuern.