Zum Inhalte springen

Loslassen | Ronja Räubertochter

Ein Wiedersehen nach dem Sommer

Loslassen können – kein leichtes, aber ein wichtiges Unterfangen, vor allem in Astrid Lindgrens märchenhaftem Kinderstück „Ronja Räubertochter“. Sänger Lukas Schmid-Wedekind fasst die schöne Geschichte über die Freundschaft zwischen Ronja und Birk Borkason und über den sich im rauen und mystischen Mattiswald nach seiner Tochter sehnenden Räuberhauptmann Mattis wie folgt zusammen: „Der Räuberhauptmann Mattis ist am Boden zerstört als sich seine Tochter freiwillig den Feinden übergibt, und selbst als sie freigelassen wird, lieber allein im Wald wohnt. Aber Loslassen kann auch etwas sehr Wunderbares, etwas Heilsames haben. ,Ronja Räubertochter‘ – das Weihnachtsmärchen in der nächsten Spielzeit am Theater Pforzheim. Wir würden uns freuen, Sie oft begrüßen zu dürfen, und wenn Sie uns nicht loslassen.“