Inhalt

Das Theater Pforzheim ist als öffentliche Einrichtung der Stadt Pforzheim in besonderem Maße dem Datenschutz verpflichtet. Beim Besuch unserer Webseiten sollen Sie sich sicher und wohl fühlen, der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein hohes Anliegen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn Sie bestimmte Angebote oder Services nutzen. Als Einrichtung der Stadt Pforzheim sichern wir Ihnen zu, dass Ihre persönlichen Daten entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben werden. Externe Dienstleister werden als Auftragsverarbeiter im Sinne des Datenschutzrechts vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Nach Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie um-fassend über den Umgang mit Ihren Daten und über Ihre Rechte zu informieren. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten und unserer Informationspflicht hinsichtlich der Erhebung personenbezogener Daten Ihnen gegenüber nachkommen.

1. Karten- , Gutschein-, Abonnement- und Merchandisingverkauf sowie sonstige Serviceleistungen

a) Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei der verbindlichen Bestellung, dem Erwerb von Eintrittskarten und Gutscheinen sowie Merchandisingprodukten im Rahmen einer telefonischen oder schriftlichen Bestellung sowie beim Internetverkauf verarbeiten wir und unser Auftragsverarbeiter unter Ihrer Kundennummer folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname, ggf. akademischer Grad
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse (soweit Sie uns diese mitgeteilt haben)
  • ggf. Telefonnummer (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
  • Bankverbindung (für Zahlungen mit Lastschrift, EC-Karte, Kreditkarte oder Sofort Überweisung) 
  • Einwilligung, dass Sie regelmäßig per Newsletter des Theaters Pforzheim, Familien-Newsletter, Pädagogen-Newsletter oder per Jugend-Newsletter und Brief über unseren Spielplan und aktuelle Veranstaltungen informiert werden möchten.
  • ergänzende Kundenmerkmale (z.B. besuchte Vorstellungen)

Im Rahmen eines Abonnementvertrages verarbeiten wir unter Ihrer Kundennummer folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname, ggf. akademischer Grad
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
  • Telefonnummer (um Sie bei Vorstellungsausfall oder –änderung kontaktieren zu können)
  • Bankverbindung (für Zahlung mit Lastschrift) 
  • ergänzende Kundenmerkmale (z.B. besuchte Vorstellungen)

Selbstverständlich können Sie Karten, Gutscheine und Merchandisingprodukte direkt an der Theaterkasse bar kaufen, ohne dass dabei Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden.

b) Zwecke und Rechtsgrundlagen der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach Artikel 6 Abs.1 DS-GVO für folgende Zwecke:

  • Zur Erfüllung eines Vertrages und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs.1 lit. b DS-GVO): Um Ihre Bestellung, Ihren Kauf, Ihr Abonnement abzuwickeln sowie Sie ggf. kurzfristig über Vorstellungsänderungen und –ausfall zu informieren.
  • Ehrenamtlich Mitarbeitende

Namen und Telefonnummern der Abonnenten, die ein Abonnement mit Bustransfer aus den umliegenden Ortschaften gebucht haben, werden an die entsprechenden ehrenamtlich Mitarbeitenden weitergegeben. Diese sind lediglich dazu bestimmt, Sie über den Ausfall oder die Änderung einer Vorstellung zu informieren.

  • Auf Basis Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs.1 lit. a DS-GVO): Um Sie regelmäßig über unseren Spielplan, unsere Veranstaltungen per Newsletter oder Brief zu informieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, senden Sie Ihren Widerruf per E-Mail an: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim.
  • Auf Basis des berechtigten Interesses zum Zweck der Kundenbetreuung/ Direktwerbung (Artikel 6 Abs.1 lit. f DS-GVO): Um Sie gelegentlich zielgerichtet per E-Mail oder Brief auf unsere Veranstaltungen und Aktionen aufmerksam zu machen. Ihre personenbezogenen Daten, welche wir dazu benötigen, bleiben so lange gespeichert, bis Sie der Verarbeitung zu dem vorgenannten Zweck widersprochen haben. Senden Sie Ihren Widerruf per E-Mail an: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim.
  • Jugendclub

Jugendliche der Abonnements „acht+“ und „Jugend pur“ erhalten Workshop-Angebote per E-Mail oder Postversand. Ebenso informiert das Theater über spezielle Aktivitäten, die auf das jugendliche Publikum abgestimmt sind. Falls Sie keine Informationen über die Veranstaltungen des Jugendclubs mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim. Ihre Daten werden dann aus diesem Verteiler gelöscht.

  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Artikel 6 Abs.1 lit. c DS-GVO): Um Ihren Kauf, Ihr bestehendes Abonnement nach den handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen für einen Zeitraum von 10 Jahren nach Ablauf des jeweiligen Jahres zu dokumentieren.
  • Sammeltaxi

Zur Organisation eines Sammeltaxis (lediglich für Fahrten in der Kernstadt und den Stadtteilen) nach Vorstellungsende werden der Name und die Adresse des Fahrgastes benötigt. Das beauftragte Unternehmen erhält lediglich die Adresse ohne Namenszuordnung.

2. Nutzung weiterer Angebote auf unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie bestimmte Angebote oder Services nutzen. Wenn Sie innerhalb unseres Internetangebots personenbezogene Daten angeben, geschieht dies stets freiwillig. 

a) Newsletter

Mit den Newslettern: Allgemeiner Theaternewsletter, Familien-Newsletter, Pädagogen-Newsletter und Jugend-Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere aktuellen Veranstaltungen. Newsletter werden Ihnen regelmäßig per E-Mail nur zugesandt, wenn Sie diese unter dem Link "Newsletter" auf unserer Homepage bestellen. Bei der erstmaligen Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Bestellung zu bestätigen. Erst mit Aktivieren des Links wird der Newsletter dann abonniert. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass Sie keine unerwünschten E-Mails von uns erhalten.

Mit der Bestätigungs-E-Mail willigen Sie in die elektronische Speicherung Ihrer  E-Mail-Adresse für den Erhalt des regelmäßigen Newsletters nach Art.6 Abs.1 lit a. DS-GVO ein. Ihre E-Mail-Adresse wird auch nur für diesen Zweck verwendet. Sie haben bei der Bestellung des Newsletters auch die Möglichkeit, eine Mailadresse einzugeben, die keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulässt. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link in der empfangenen E-Mail wieder abbestellen und damit Ihre Einwilligung widerrufen. Es entstehen nur Übermittlungskosten nach Basistarifen. Ihre E-Mail-Adresse wird dann automatisch aus dem Verteiler ausgetragen.

b) Publikationsbestellung

Auf unserer Webseite sowie in Formularen bieten wir die Möglichkeit an, unsere regelmäßigen Publikationen zu bestellen. Mit der Bestellung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten für den Bezug der regelmäßigen Publikationen nach Art.6 Abs.1 lit a. DS-GVO ein. Für den Versand der Publikationen beauftragen wir Dienstleister, die vertraglich auf Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind.

Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten auch zu Informations- und Kundenbetreuungszwecken nach Art.6 Abs.1 lit a. DS-GVO eingewilligt haben, informieren wir Sie regelmäßig per Newsletter und Brief über unseren Spielplan und aktuelle Veranstaltungen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim. Ihre Daten werden dann aus diesem/n Verteiler/n gelöscht.

c) Bewerbung als Statist

Soweit Sie sich als Statist bewerben möchten, finden Sie auf unserer Webseite ein Bewerbungsformular zum Download. Ihre Bewerbungsdaten werden dann in unserer Statisten-Bewerber-Datei aufgenommen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für die Zwecke der Statisterie genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Bewerbung erklären Sie sich nach Art.6 Abs. 1 lit a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten (einschließlich Fotos) zum Zweck der Statisterie beim Theater Pforzheim einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Sie nicht mehr für die Statisterie zur Verfügung stehen möchten. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Künstlerisches Betriebsbüro, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim. Ihre Daten werden dann aus der Statisten-Bewerber-Datei gelöscht.

d) Anfrage für eine Hospitanz und ein Schülerpraktikum

Sie können auf unserer Webseite mit einem Formular für eine Hospitanz und ein Schülerpraktikum anfragen, in dem Sie das ausgefüllte Formular in unserer Cloud hochladen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Anfrage einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie doch nicht mehr an einer Hospitanz bzw. einem Schülerpraktikum interessiert sind. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim. Das Formular mit Ihren Daten wird dann gelöscht.

e) Bewerbungen / Jobs

Sie können sich auf die auf unserer Webseite ausgeschriebenen Stellen bewerben, indem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei in unserer Cloud hochladen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)theater-pforzheim.de oder per Post an: Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim. Das Formular mit Ihren Daten wird dann gelöscht.

3. Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten möglichst umfassend zu schützen. Neben der Verpflichtung unserer Mitarbeiter auf Einhaltung des Datenschutzes und der sorgfältigen Auswahl von Dienstleistern haben wir auch unsere Betriebsumgebung angemessen abgesichert.

4. Datenschutz und Datensicherheit beim Besuch unserer Website

Erklärungsumfang

Wenn wir in dieser Erklärung von "Pforzheim" oder "wir" sprechen, ist die Stadt Pforzheim (Betreiberin des Portals) sowie alle Institutionen und Ämter gemeint, die unter dieser Domäne auftreten.

Als Stadt Pforzheim sind wir verpflichtet, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die uns ihre Daten anvertrauen. Wir unterliegen als öffentliche Stelle weitreichenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage hierfür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie zum 25. Mai 2018 die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Bei einem Besuch unserer Internetpräsenzen verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen dieser gesetzlichen Bestimmungen.

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Konkret wird über jeden Zugriff bzw. Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse

Personenbezogene Daten

Nur mit Ihrer Einwilligung sammeln wir über unsere Websites personenbezogene Daten. Die Daten werden nur zu den Zwecken verwendet, zu denen sie mit Ihrer Einwilligung erhoben wurden. An den entsprechenden Stellen werden Sie dabei explizit darauf hingewiesen. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen Dienstleistungsanfrage oder Informationsauskunft, diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. 

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Antrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu gewünschten speziellen Informationen oder Dienstleistungsangeboten zu verschaffen wie z. B. bei den Online-Formularen. 

Wir geben grundsätzlich Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer Ihr ausdrückliches Einverständnis liegt vor bzw. die Daten werden durch überregionale Rechenzentren zur Durchführung Ihres Anliegens verarbeitet. Ihre Daten, die nicht mehr benötigt werden, löschen wir regelmäßig. 

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.

Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Nutzung der IP-Adresse des Besuchers

Im Rahmen der Erstellung von Zugriffsstatistiken werden IP-Adressen der Benutzer-PCs temporär gespeichert. Nach erfolgreicher Auswertung werden die Daten gelöscht. Diese Auswertungen für statistische Zwecke enthalten nur kumulierte Daten der Aufrufe.

Verwendung von Cookies & Java Script

Aus technischen Gründen sind unsere Webseiten z.Zt. nur nutzbar, wenn im Browser Java Script und das Speichern von Cookies zugelassen ist. Aufgrund der Mehrsprachigkeit unsers Systems wertet es die Spracheinstellung Ihres Browsers aus und speichert diese Informationen in einem Cookie.

Cookies sind Informationen, die durch die aufgerufene HTML-Datei generiert und dem Browser zum temporären Ablegen auf Ihrer lokalen Festplatte übergeben werden. In Cookies werden keine personenbezogenen Daten abgelegt. Cookies dienen allein zum Speichern von Internet-Sitzungs-Parametern (vergleichbar mit der direkt lesbaren Parameterübergabe in der Eingabezeile). Die Cookies verlieren am Ende einer Sitzung automatisch ihre Gültigkeit.

Sicherheit

Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Bei äußerst sensiblen Daten erfolgt eine Verschlüsselung der übertragenen Informationen mittels Secure Sockets Layer (SSL). Dies wird in Ihrem Browser normalerweise durch ein geschlossenes Vorhängeschloss symbolisiert.

Links zu anderen Internet-Auftritten

Die Theater-Pforzheim.de-Seiten enthalten Links (Verzweigungen) zu anderen Internet-Auftritten. Solche Links sind daran erkennbar, dass beim Überstreichen des Links mit dem Mauszeiger dieser sein Aussehen verändert (üblicherweise von der Pfeil-Darstellung in eine Hand-Darstellung). Bei Ausführen des Links wird ein neues, verkleinertes Browserfenster geöffnet.

Das Stadt Pforzheim ist als Inhaltsanbieter nach § 5 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag bzw. § 5 Teledienstegesetz für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Stadt Pforzheim insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist sie nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs.2 Mediendienste-Staatsvetrag).

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Stadt Pforzheim hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in Ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage der Stadt Pforzheim von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Soziale Medien

Mit unseren Social Bookmarks haben Sie die Möglichkeit, eine Seite aus unserem Internetportal in Ihrem eigenen Social-Media-Profil weiter zu empfehlen. Sie benötigen allerdings hierfür ein existierendes Profil bei einem der angebotenen Dienste.

Im Unterschied zu Social Media Plugins (zum Beispiel dem „Gefällt mir“-Button von Facebook) werden jedoch erst dann personenbezogene Verbindungsdaten erzeugt, wenn Sie sich durch Nutzung der Social Bookmark Funktion und dem anschließenden Einloggen in ihr soziales Netzwerk diesem gegenüber identifizieren.

Youtube

Weiter sind auf unserer Seite youtube-Videos verlinkt oder eingebunden. Wir weisen Sie darauf hin, dass beim Start des Videos Daten an Youtube übertragen werden und wir als Webseiten-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch youtube erhalten.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte mit Straßensuchfunktion als auch zur Einbindung von Übersichts-/ und Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter www.google.com/privacypolicy.html abrufen können.

Die Google-Datenschutzerklärung & zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

2-Stufen-Lösung zur Gewährleistung des Datenschutzes

Ohne zusätzliche Vorkehrungen verwendet die Google Maps API (siehe oben) technische Methoden, die dafür sorgen, dass bereits beim Anzeigen bzw. Laden der die Karteneinbindung nutzende Web-Seiten Daten (auch personenbezogene Daten) mit Google ausgetauscht werden. Nutzer haben in diesen Fällen keine Möglichkeit, diesen Datenaustausch ggf. abzulehnen.

Um die Nutzer unserer Web-Seiten vor einem solchen unbeeinflussbaren Datenaustausch und der Weiterleitung von Daten an Google Maps zu bewahren, haben wir eine entsprechende technische Vorkehrung eingebaut.

Diese zweistufige Lösung gibt den Nutzern auch nach dem Laden der die Kartenansicht nutzenden Web-Seite die Möglichkeit, der Verwendung zuzustimmen (und damit Daten mit Google Maps auszutauschen). Die Grundeinstellung der 2-Stufen-Lösung überträgt jedoch keine Daten an Google Maps. Diese Option zur Entscheidung kann für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Webseite wahrgenommen werden. Erst durch das Aktivieren dieser Anzeigefunktion werden Ihnen dann jeweils die entsprechenden Übersichtskarten angezeigt.

Durch Klick auf "Aktivieren", stimmen Sie der Nutzung dieser API und damit auch der Weitergabe von personenbezogenen Daten an den Google Maps zu. Auf die Art und den Umfang der dabei übertragenen Daten sowie über deren weitere Verarbeitung haben wir keinen Einfluss. Nach unserem aktuellen Kenntnisstand wird dabei über ihre IP-Adresse und über die das API nutzende Web-Seite informiert. Sofern Sie gleichzeitig auf der Social-Media-Service-Plattform von Google eingeloggt sind, ist Google in der Lage, die Informationen unmittelbar Ihrem Nutzerprofil zuzuordnen.

Sie sollten sich aus der Social-Media-Service-Plattform von Google ausloggen, um eine solche Sammlung von Profilinformationen über Sie zu vermeiden. Daten wie z. B. die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners werden allerdings in jedem Fall übermittelt.

5. Ihre Rechte

Gemäß Artikel 15, 16 und 17 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht, jederzeit auf schriftlichen Antrag, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten und ggf. deren Berichtigung, deren Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Eine Löschung scheidet jedoch aus, wenn gesetzliche Aufbewahrungs-fristen bestehen.

Sie haben nach Art. 21 Abs. 3 DS-GVO das Recht, der Datenverarbeitung zum Zweck der Kundenbetreuung/der Direktwerbung zu widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung richten an:

info(at)theater-pforzheim.de oder Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Vertragserfüllung und der sich daraus ergebenden handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen verarbeitet werden müssen, kann nicht wirksam widersprochen werden. Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte ebenfalls an oben genannte Adresse.

Gemäß Artikel 77 DS-GVO haben Sie das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen und die in den Artikeln 78 DS-GVO und 79 DS-GVO aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

6. Kontaktdaten

info(at)theater-pforzheim.de oder Theater Pforzheim, Verwaltung, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart.

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zu verändern, sofern dies aufgrund von gesetzlichen Anforderungen oder der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung informieren.

Stand: 18.07.2018