Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Sondernewsletter 4/2019

Ein Sommer voller Konzerte

In den kommenden Wochen präsentieren wir Ihnen im Theater Pforzheim ein abwechslungsreiches musikalisches Programm.
Erleben Sie beim 2. Kinderkonzert einen „klingenden Sommertag“ - vom Rauschen des Meeres bis zum Donnergrollen eines Sommergewitters.
In unserer beliebten CLASSICS-Reihe singen Musicalstars Lieder aus bekannten Film-Soundtracks für Sie. Viel Abwechslung verspricht das Begegnungskonzert, bei welchem die Big Band des Hebel-Gymnasiums auf die SWR Big Band trifft. Das 6. Sinfoniekonzert bringt die Solistin Yuki Manuela Janke einmal mehr zurück ans Theater Pforzheim, wo sie bereits 2015 und 2016 das Publikum mit ihrer Virtuosität begeisterte. Mit dem Melodienabend „Glanzlichter” möchten wir mit Ihnen zusammen die Saison festlich abrunden.

Weitere Infos zu diesen Veranstaltungen finden Sie hier im Newsletter. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen sonnige Sommertage!

CinemaCLASSICS
6. Sinfoniekonzert

Hebel Big Band meets SWR Big Band
2. Kinderkonzert
Unser Theater-Sommerfest mit „Glanzlichter”
**Gewinnspiel**

Cinema CLASSICS

Filmkonzert mit Musicalstars!

We proudly present: „Cinema Classics“ mit den Musicalstars Sasha di Capri („Rocky“, „Flashdance“), Chris Murray („Der Ring“, „Dracula“, „Der Glöckner von Notre Dame“) unter der Leitung von Frank Nimsgern („Der Ring“, „Tatort“, „SnoWhite“) und seiner Band. Als Special Guests sind an diesem Abend Kathy Savannah Krause, Taryn Nelson DiCapri und Maria Mastrantonio mit dabei. Freuen Sie sich auf ein mitreißendes Konzertprogramm beliebter Songs aus bekannten Film-Soundtracks, arrangiert von Frank Nimsgern.

Am Freitag, 14. Juni um 19.30 im Großen Haus

Tickets online »
mehr »

6. Sinfoniekonzert

Die Wiedersehensfreude ist im Juni groß: Dirigent und Solistin des 6. Sinfoniekonzertes kommen beide am Sonntag, 30. Juni endlich wieder in die Goldstadt und zurück zur Badischen Philharmonie Pforzheim: Die musikalische Leitung des Konzertes obliegt Dirigent Anthony Bramall. Der heutige Chefdirigent des Theaters am Gärtnerplatz in München begann seine Karriere 1981 am Stadttheater Pforzheim! Er kehrt nun erneut an seine frühe Wirkungsstätte zurück.

Auch die Solistin, Publikumsliebling Yukie Manuela Janke, reist wieder nach Pforzheim. Sie begeisterte Publikum und Presse bereits 2015 und 2016 mit ihren Gastauftritten. Die Violinistin hat dieses Mal Alexander Glasunows „Konzert für Violine und Orchester a-moll“ im Gepäck. Es vereint instrumentale Finesse und klingende Heimat des russischen Komponisten genial. Glasunow war einer der Lehrer von Serge Prokofieff, dessen heitere Märchenoper „Die Liebe zu den drei Orangen“ aktuell am Theater Pforzheim in der Inszenierung von Thomas Münstermann zu erleben ist.
Gerahmt wird das Violinkonzert von zwei Werken Ludwig van Beethovens: eröffnet wird mit der Ouvertüre zu seiner einzigen Oper „Fidelio“. Eine der beliebtesten Sinfonien Beethovens steht im zweiten Konzertteil auf dem Programm, seine 7. Sinfonie. Kontrastreich stehen sich strahlende Lebensfreude und tiefempfundener Weltschmerz in diesem Werk gegenüber. Doch den Gesamtcharakter können die dunklen Seiten nicht trüben. Der letzte Satz ist ein grandioses Finale, das wirbelnd einen glänzenden Höhepunkt erreicht. Diesen leidenschaftlichen Schwung nannte Richard Wagner eine „Apotheose des Tanzes“. Lassen Sie sich begeistern!

Ludwig van Beethoven — Ouvertüre zu „Fidelio“
Alexander Glasunow — Konzert für Violine und Orchester a-moll op. 82
Ludwig van Beethoven — Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Am Sonntag, 30. Juni um 19 Uhr im CongressCentrum Pforzheim
Einführung um 18 Uhr im Foyer zum Mittleren Saal

Tickets online »
mehr »

Hebel Big Band meets SWR Big Band

Begegnungskonzert der besonderen Art: Die Big Band des Hebel-Gymnasiums trifft die SWR Big Band!

Es wartet ein äußerst abwechslungsreiches Programm auf Sie. Neben bekannten Hits wie "I feel good" werden auch Titel von Sammy Nestico oder Gordon Goodwin erklingen. Die SWR Big Band zählt zu den führenden Big Bands weltweit und ist ein international vielgefragtes Ensemble. Dies belegen zahlreiche Fernsehauftritte und Konzerte auf der ganzen Welt. An diesem Abend präsentiert sie nun zusammen mit der Jazz-Sängerin Fola Dada das Programm „Kings of Swing – Dear Ella Fitzgerald”, das vor Kurzem u.a. das Publikum in der Elbphilharmonie begeisterte, mit Klassikern von Duke Ellington, Count Basie oder George Gershwin. Die Hebel Big Band blickt auf eine lange Tradition zurück. Viele ihrer Mitglieder sind erfolgreiche Teilnehmer beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Im Rahmen einer Kooperation mit dem SWR hatte das Ensemble im letzten Jahr die Möglichkeit, eine CD für La Biosthétique zu produzieren und wird nun auch bei den Vorbereitungen zum Gemeinschaftskonzert im Theater von Musikern der SWR Big Bandgecoacht. Hier findet nun also ein einzigartiges Educationprojekt seinen musikalischen Höhepunkt.
Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen - wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Am Dienstag, 2. Juli um 19 Uhr im Großen Haus

Tickets online »
mehr »

2. Kinderkonzert

Ein klingender Sommertag

Sonne, Wind und Regen – das 2. Kinderkonzert bringt Naturelemente und 
-phänomene zum Klingen. Gemeinsam mit der Badischen Philharmonie Pforzheim gestalten der Unterstufenchor und der Kammerchor des Hebel-Gymnasiums das Konzertprogramm im Großen Haus: zu erleben ist z.B. wie ein heranrollendes Gewitter vorbeirauscht und mit „Caresse sur l’océan“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Matthieu“ kann man über die Weiten des Ozeans fliegen. Von Klassischer Musik bis Bodypercussion gibt es in diesem Konzert für Groß und Klein viel zu entdecken!  

Am Sonntag, 7. Juli um 11 Uhr im Großen Haus

Tickets online »
mehr »

Unser Theater-Sommerfest mit "Glanzlichter"

Mit Ihnen gemeinsam möchte das Theater Pforzheim die Saison festlich abrunden. Erleben Sie im Großen Haus das Ensemble des Theaters Pforzheim in einem beschwingten Melodienabend aller drei Sparten. Vor dem Theater feiern wir mit Ihnen unter freiem Himmel den Abschluss der Spielzeit.

Auf dem Waisenhausplatz findet am Samstag, 13. Juli ab 18 Uhr das große Theater-Sommerfest statt. Der Eintritt ist frei. Rockikone Marion La Marché, bekannt aus der Produktion „Janis Joplin“ und ihrem grandiosen Auftritt vor einem Jahr, wird mit ihrer Band „Delta Rock“ das Publikum mit einer tanzbaren Mischung aus Blues, Rock, Pop und Jazz wieder begeistern. Für das leibliche Wohl wird von Bratwurst bis Cocktail bestens gesorgt.

Das glänzende Galaprogramm im Großen Haus ab 19 Uhr vereint berührende, heitere und überraschende Programmbeiträge aus der aktuellen und der kommenden Spielzeit auf der Bühne. Die schönsten Melodien aus Musical, Operette und Oper, darunter die Arie der Gilda aus Giuseppe Verdis „Rigoletto“, umrahmen bewegende Ballettbeiträge und packende Schauspielausschnitte. Es heißt wieder „Auf Wiedersehen – Willkommen“, denn alle drei Sparten begrüßen an diesem Abend bereits neue Mitglieder und verabschieden diejenigen, die weiterziehen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Der Eintritt für das Sommerfest ist frei.

Tickets online »
mehr »

+++GEWINNSPIEL+++

Wir verlosen 2 Eintrittskarten für CinemaCLASSICS am 14. Juni um 19.30 Uhr und wollen dazu von Ihnen wissen: 
Welcher der mitwirkenden Musicalstars spielte in dem Musical „Flashdance” mit?
Antworten Sie bitte bis zum 13. Juni um 15 Uhr an cynthia.lechner@pforzheim.de, der Gewinner wird noch am selben Tag benachrichtigt.

Außerdem verlosen wir 2 Eintrittskarten für das zweite Kinderkonzert am 7. Juli um 11 Uhr und wollen dafür von Ihnen folgendes wissen: 
Aus welchem französischen Film wird beim Kinderkonzert ein Stück zu hören sein?
Antworten bitte bis zum 23. Juni an cynthia.lechner@pforzheim.de, der Gewinner wird am 24. Juni benachrichtigt.

 
 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. 

Herausgeber

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Tel: +49(0)7231 39-2969

Fax: +49(0)7231 39-1485

E-Mail: cynthia.lechner(at)pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter des Theaters Pforzheim sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.