Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Sondernewsletter 2/2020

Neue Sonderformate, Ersatzprogramme und Pläne


Theaterfans kommen nun endlich, erstmals seit März 2020, wieder in den Genuss, die Ensembles im Rahmen von neuen Ersatzprogrammen live zu erleben: Unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitsbestimmungen öffnen wir am 18.6.2020 unsere Pforten wieder – und zwar mit einem ebenso unterhaltsamen wie tiefgründigen Sommer-Ersatzprogramm bis Spielzeitende.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am Dienstag, den 16.6.2020 über die Theaterkasse telefonisch und vor Ort zu den aktuellen Öffnungszeiten (Di bis Fr 10-13 Uhr, Tel. 07231/39-2440) – aus organisatorischen Gründen jedoch nicht per Online-Buchung. Im Großen Haus bestehen aufgrund der aktuellen Situation Sitzplatzkapazitäten von 99 Plätzen, im Foyer 36 Plätze.

Eine Übersicht aller Formate findet sich auf unserer Website »
 

Bereits laufende Programme und Gewinnspiel


„TonFilmTrio“-Konzert zu gewinnen

Schlaf-Gut-Geschichten

Theater in der Leitung

Zwischen Hof, Haus und Wiese
– Programme für Institutionen in der Stadt und Region

 

„TonFilmTrio“- Konzert zu gewinnen

Wir verlosen unter allen, die ihr Theater-Abo verlängert haben oder ein neues Abo abschließen, 10-mal ein mobiles Hof- und Wiesenkonzert des „TonfilmTrios“: Die Gewinner können sich – zusammen mit Familie und/oder Freunden – auf eine Revue en miniature aus Schlagern, Sketchen und Texten ohne Netz mit doppeltem Boden freuen.

Drei Schauspieler*innen, drei Instrumente und eine Mission – gute Laune. Die ist angesagt, sobald Michaela Fent, Lars Fabian und Thorsten Klein singend und spielend in die musikalische Flimmerkiste greifen. Wer schon immer wissen wollte, wen die fesche Lola am heimischen Pianola zur abendlichen Kammermusik bittet oder was den Maler Klecksel am roten Mohn fasziniert, bekommt hier eine Antwort.

Um an der Verlosung teilzunehmen, genügt eine formlose E-Mail unter Angabe der Hausanschrift an werbung.theater@pforzheim.de. Für das Konzert benötigt werden lediglich ein geeigneter Platz im Freien mit Schlecht-Wetter-Alternative sowie ein Stromanschluss. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los.
 

Schlaf-Gut-Geschichten

Für unsere kleinsten Zuschauer lesen Ensemblemitglieder des Theaters Pforzheim kurze Schlaf gut-Geschichten. Das Schauspielensemble begann am 25. Mai 2020 mit dem Buch „Wenn der Traumwind sanft dich küsst“ von Ursula Neuner, einer Autorin aus dem Enzkreis.

Die Veröffentlichung der Audio-Dateien erfolgt immer montags bis freitags um 17.45 Uhr über den YouTube-Kanal des Theaters Pforzheim. Weitere Informationen werden über die Tagespresse sowie über unsere Homepage unter theater-pforzheim.de und über Facebook bekannt gegeben.

Die Aktion erfolgt in Kooperation mit der Stadtbibliothek Pforzheim.

Zu unserem Youtube-Kanal geht es hier »

 

Theater in der Leitung

Die Mitglieder unserer Ensembles bieten für Sie ein spezielles Format: Wechseln Sie persönliche Worte und freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Hörerlebnis.

Immer Donnerstag bis Sonntag, zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr erreichen Sie unter den Telefonnummern 07231/39-1473*  oder 07231/39-1577* ein Ensemblemitglied persönlich am Telefon.

Wann Sie welches Ensemblemitglied aufs Ohr bekommen, gibt das Theater Pforzheim in der Tagespresse sowie über unsere Website » und über Facebook bekannt. 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 *ggf. entstehen Kosten ins deutsche Festnetz laut Ihrem Anbieter

 

Zwischen Hof, Haus und Wiese – Programme für Institutionen in der Stadt und Region

Theater zwischen Hof, Haus und Wiese spielt das Theater Pforzheim ab sofort dort, wo es ihm und Ihnen gefällt: ein Konzert, Szenen eines Schauspiels, eine Tanzperformance oder gar eine Mischung von allem.  Egal ob beliebte Evergreens, Schlager, Volkslieder oder Arien gesungen werden oder Tänzerinnen und Tänzer aus ihren Bewegungen ganze Miniaturtanzstücke entstehen lassen – alles darf zur Bühne für Zuschauerinnen und Zuschauer werden.

Den berührenden Auftakt gab es schon:  In der Pforzheimer „August-Kayser-Stiftung“ spielte das Theater Pforzheim mit den beliebten Solisten Lilian Huynen und Klaus Geber am Muttertag ein Konzert mit Liedern aus früheren Jahrzehnten und bereicherte damit den Alltag gerade jener Menschen, die gegenwärtig noch in extremer Isolation leben müssen. 

Aber auch Fenster, Balkone, Innenhöfe oder andere Einrichtungen dürfen zu neuen Bühnen für Theater „Zwischen Hof, Haus und Wiese“ werden. An einem Konzert, Tanz oder Spiel interessierte Senioren- oder andere Einrichtungen können sich im Theater Pforzheim montags bis freitags zwischen 10:00 und 13:00 Uhr mit der Theaterpädagogik in Verbindung setzen:
Tel.: 07231- 39 14 73 oder per Mail: anja.noel@pforzheim.de
Benötigt wird ein geeigneter Platz im Freien vor der jeweiligen Einrichtung mit Stromanschluss oder – bei schlechterem Wetter – ein entsprechender Innenhof. Termine können individuell vereinbart werden.

 

 
 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. 

Herausgeber

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Tel: +49(0)7231 39-2969

Fax: +49(0)7231 39-1485

E-Mail: sabrina.burkhardt@pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter des Theaters Pforzheim sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.