Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Pädagogen-Newsletter 6-2016

 

Liebe Pädagoginnen, liebe Pädagogen,

das Schuljahr geht in die letzte Runde, die verdienten Ferien sind nicht mehr weit. Nur noch zwei Mal gibt es bis zum Sommer letztmalig die Gelegenheit, mit Ihrer Klasse das mitreißende Jugendstück „Tschick“ nach dem Erfolgsroman von Wolfgang Herrndorf im Theater Pforzheim zu besuchen (geeignet ab Klasse 8). Das Kinderkonzert für unsere jüngeren Theaterbesucher entführt mit der Geschichte der schönen Scheherazade und der Aladdin-Suite des Dänischen Komponisten Carl Nielsen in ferne Länder voller Geheimnisse und Abenteuer – ein idealer Einstieg in die Welt der klassischen Musik (geeignet ab 5 Jahren).

Gönnen Sie sich und Ihren Schülern vor dem Zeugnisstress einen kleinen Ausflug in die Welt des Theaters – wir freuen uns auf Sie!

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich jederzeit an uns! Für Preisauskünfte und Buchung sind unsere Damen von der Kasse gerne für Sie da (Tel.: 07231 / 39-2440).

Herzliche Grüße 

Ihr Team Junges Theater Pforzheim
Anja Noël, Antonia Schirmeister, Danilo Tepša und Imke Prill (FSJ)

"Tschick" mit Theresa Martini, Henning Kallweit und Julian Culemann



Inhalt des Newsletters

  1. Premieren im Juni und Juli
  2. Informationen zur neuen Spielzeit
  3. Theater Sommerfest am 9. Juli
  4. Schreibwettbewerb „Junge Reporter“: Ab sofort schmökert die Jury!
  5. Letzte Gelegenheit: „Tschick“-Vorstellungen im Juni
  6. Kinderkonzert „Scheherazade“
  7. Vorstellungen im Juni und Juli  

Premieren im Juni und Juli

3. Juni um 20:00 Uhr
„Die bleichen Füchse“ im Podium
nach dem Überraschungs-Erfolgsroman von Patrick Haenel: Jean Deichsel kippt aus seinem bürgerlichen Leben. Auf den Straßen von Paris kommt er in Kontakt mit den „Sans Papiers“, den Entrechteten ohne Aufenthaltsstatus (geeignet ab Klasse 10).
Tickets online »

11. Juni um 19:30 Uhr
„Tribute to the Blues Brothers“ im Großen Haus
Kultmusical um die beiden schrägen Brüder Jake und Ellwood unterwegs in göttlicher Mission (geeignet ab Klasse 10)!
Tickets online »

3. Juli um 19 Uhr
6. Sinfoniekonzert im CCP
Treherne — "Askewmire Revisited" (UA)
Mozart — Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543
Weill — "Die 7 Todsünden" mit der Berliner Schauspielerin und Sängerin Dagmar Manzel - bekannt als ARD-Tatortkommissarin - als Solistin. Im Anschluss an das Konzert gibt Dagmar Manzel noch eine Signierstunde im Foyer des CCPs. 
Tickets online »

Informationen zur neuen Spielzeit

Wir freuen uns, dass das Theater Pforzheim – trotz der angespannten finanziellen Situation - in der kommenden Spielzeit sein Angebot für Junges Publikum erweitern kann.  Neben den Stücken aus dem „großen“ Spielplan, die für Ihre Schüler und Schülerinnen interessant sind, z. B. Brechts „Dreigroschenoper“ oder Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ gibt es spezielle Produktionen für alle Altersstufen. Sehr gerne besuchen wir Sie auf einer Gesamtlehrer- oder Fachlehrerkonferenz und stellen Ihnen das Angebot des Theaters im neuen Schuljahr persönlich vor.

Hier » finden Sie das Spielzeitheft 2016/17.

Theater Sommerfest am 9. Juli

Das Theater bedankt sich und verabschiedet sich mit einem Sommerfest aus der Spielzeit. Am 9. Juli ab 15 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Highlights aus allen Sparten, Bewirtung und einer „extended“ Version von „Blues Brothers“. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! Der Eintritt für das Fest ist frei.
Tickets für die „Blues Brothers“ Vorstellung gibt's übrigens hier »

 

Schreibwettbewerb „Junge Reporter“: Ab sofort schmökert die Jury!

Theo Depluet, Schüler des Reuchlin-Gymnasiums, mit seiner „Kritik des Monats“ zu "Hamlet", ausgewählt von "Laertes" Julian Culemann.



Vor wenigen Tagen war der Einsendeschluss unseres Schreibwettbewerbes! Herzlichen Dank an alle Lehrer und Lehrerinnen, die mit ihren Klassen teilgenommen haben! In wenigen Tagen wird sich die Jury treffen, um die Gewinner zu küren. Die Preisverleihung findet am 9. Juli beim Theatersommerfest statt.

Letzte Gelegenheit: „Tschick“-Vorstellungen im Juni

Das furiose Jugendstück nach dem Bestseller-Jugendroman von Wolfgang Herrndorf steht am Dienstag, 21. Juni, 20:00 Uhr und am Mittwoch, 22. Juni um 11 Uhr zum letzten Mal auf dem Spielplan. Karten reservieren können Sie dafür ab sofort an der Theaterkasse oder online ».



Kinderkonzert „Scheherazade“ am 16. Juni um 11 Uhr im großen Haus

Timo Beyerling und Theresa Martini in "Geschichten aus 1001 Nacht", unserem Stück zur Winterzeit in der laufenden Saison.


Die Geschichte von Scheherazade wird von einem Erzähler dargeboten. Die Badische Philharmonie Pforzheim begleitet ihn mit Klängen, die uns in den Orient führen - der "Aladdin-Suite" des Dänischen Komponisten Carl Nielsen. Dieses Kinderkonzert findet in thematischer Anlehnung an die Weihnachtsmärchenproduktion „Geschichten aus 1001 Nacht“ statt und öffnet den Weg für Grundschulkinder und jüngere Jugendliche in die weite Welt des Musiktheaters.

Tickets online »

Vorstellungen im Juni

... finden Sie hier» in aller Übersichtlichkeit auf unserem neuen Juni-Leporello! Preisinformationen und Karten gibt es an der Theaterkasse, Tel.: 07231 – 39 2440. Für Workshops, Vorbereitungen und weitere Informationen: Kommen Sie gerne auf uns zu!

Junges Theater Pforzheim

Anja Noël, Tel: 07231/39-1473
Antonia Schirmeister, Tel.: 07231/39- 3259
Danilo Tepša, Tel.: 07231/39-1577
theater.paedagogik@stadt-pforzheim.de


Besuchen Sie doch mal wieder unsere Homepage oder unseren Blog! 

theater-pforzheim.de »
jungestheaterpforzheim.tumblr.com »


Auch auf Facebook und Twitter sind wir zu finden!
facebook.com/theater.pforzheim »
twitter.com/theaterpf »

Theaterkasse: 

Tel.: 07231 / 39-2440
Di. bis Fr. 10:00-19:00 Uhr, Sa. 10:00-13:00 Uhr
ticket@stadt-pforzheim.de

 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen von der Theaterpädagogik des Theaters Pforzheim zugestellt. 

Herausgeber

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Tel: +49(0)7231 39-3259 / 39-1473

Fax: +49(0)7231 39-1485

E-Mail: theater.paedagogik@pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter des Theaters Pforzheim sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.