Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Newsletter - Extra alt

 

Newsletter - Extra

Sollte der Newsletter fehlerhaft angezeigt werden, dann klicken Sie bitte hier.

Aktuell

Zusatzvorstellung "Kohlhaas"
Besucherumfrage der Spielzeit 2010/2011
Masterplan: Zukunftswerkstatt "Natur und Kultur"

Kohlhaas - Drama nach Heinrich von Kleist

Zusatzvorstellung: Freitag, 9. Dezember 2011, 20.00 Uhr, Podium

Die Frage nach der Gerechtigkeit ist eine der schwierigsten Fragestellungen der Menschheit. Was ist wirklich gerecht? Welches Gericht entscheidet, und entscheidet es richtig? Und was kann man tun, wenn man selbst in die Mühlen der Justiz gerät?

Heinrich von Kleist hat sich in seiner im Jahre 1810 erschienenen Novelle „Michael Kohlhaas“ intensiv mit dieser Fragestellung befasst. Wegen der großen Nachfrage findet am Freitag, 9. Dezember, um 20.00 Uhr eine Zusatzvorstellung im Podium des Theaters Pforzheim statt.

>>> mehr

>>> Tickets Online

Besucherumfrage Spielzeit 2010/2011

Hiermit möchten wir uns bei allen Teilnehmern der Besucherumfrage zur Spielzeit 2010/2011 herzlich für die Mithilfe und die vielen konstruktiven Vorschläge bedanken.

Über die 1879 Rückmeldungen haben wir uns sehr gefreut, da diese hohe Zahl das Interesse am Theater Pforzheim widerspiegelt.

Aus allen Rückmeldungen wurde der ausgefüllte Fragebogen von Isolde Renner-Rosentreter aus Pforzheim gezogen, die den Hauptpreis gewonnen hat. Verwaltungsdirektor Gustl Weber und der stellvertretende Verwaltungsdirektor Uwe Dürigen gratulierten der Eutingerin und überreichten ihr ein Wahlabo-Scheckheft mit zehn Theater-Gutscheinen sowie einen Blumenstrauß. Die Gewinner der Buchgutscheine sowie der Theaterkarten mit Führung hinter den Kulissen wurden bereits schriftlich benachrichtigt.

Masterplan - Bürgerwerkstatt "Natur und Kultur"

Auf zur vorerst letzten Bürgerwerkstatt in diesem Jahr.

Beim Masterplan dreht sich im Dezember alles um das Handlungsfeld „Natur und Kultur“.

Die Akteure finden sich am 9. und 10. Dezember in der Fritz-Erler-Schule ein. Die Bürgerinnen und Bürger haben damit zum sechsten Mal die Möglichkeit, ihre Ziele, Projekte und Maßnahmen zu benennen und Schwerpunkte zu setzen. Sämtliche Ideen fließen in den Masterplan ein, der im nächsten Jahr beschlossen wird. Pforzheim wird sich durch diesen Prozess grundsätzlich ausrichten und die Weichen für die Zukunft stellen - gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Impressum

Herausgeber:
Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim
Tel.: +49(0)7231-392969
Fax: +49(0)7231-391485
E-Mail: claudia.dvorak(at)stadt-pforzheim.de


V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Copyright
---------
Alle Beiträge im Newsletter des Theaters sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.
---------
Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. Sollten Sie sich wieder vom Newsletter abmelden wollen, können Sie dies über folgenden Link tun:
 
 

 
Newsletter abbestellen