Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

März-Newsletter 2019

 

Aktuell im März

Premiere: Faust I und Faust-Themensonntag mit Vernissage
Jugendkonzert: Western Movies in Concert
9. Internationale Ballett-Gala
37. Bühnenball / Gewinnspiel

 

Premiere: Faust I und Faust-Themensonntag mit Vernissage

Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe

Die sprachgewaltige Suche nach Sinn und Wahrheit

Ein Deal mit Mephisto verspricht dem wissensdurstigen und in sich zerrissenen Gelehrten Faust die Erkenntnis über das Wesen aller Dinge. Die Reise führt ihn in Auerbachs Keller und in die Walpurgisnacht – und mündet in Fausts Begegnung mit Gretchen, die er für einen Augenblick lang begehrt und dann schnell wieder fallen lässt. Der Trip in ungewohnte Sphären gerät völlig aus dem Ruder und mündet in einer Tragödie…
Goethes „Faust“ ist ein literarisches Meisterwerk, das als Allegorie auf das Leben und die mit ihm verbundenen Zweifel und Hoffnungen seinesgleichen sucht. Fausts Sinnsuche ist aktuell in unserer modernen Welt, die für viele immer undurchschaubarer wird. Dabei steht der Gelehrte auf einem kritischen Prüfstand, denn er folgt kaum mehr einem romantischen Ideal, wenn er sein Leben bilanziert; vielmehr agiert er als „Global Player“ inmitten eines Systems, das menschliche Gefühle oftmals dem persönlichen Gewinn opfert.

Premiere am Freitag, den 1. März 2019 um 19.30 Uhr im Großen Haus

mehr »
Tickets online »

Faust-Themensonntag

„Pforzheim ist Faust“: Das Theater Pforzheim realisiert anlässlich der „Faust“-Inszenierung eine Reihe, die sich in Kooperation mit vielen Partnern mit dem „Faust“-Mythos auseinandersetzt. In Zusammenarbeit mit der Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim, dem Kulturhaus Osterfeld, dem Faust-Museum Knittlingen, der Sektion Literatur des Kulturrats Pforzheim, der Thalia-Buchhandlung, der VHS Pforzheim-Enzkreis, dem Kommunalen Kino und diversen Schulen finden vielfältige Veranstaltungen bis Mai 2019 statt.

Höhepunkt ist der „Faust-Tag“ am 24.03.2019: Einen Tag lang dreht sich dann ab 11 Uhr – begleitet von einem Brunch im Foyer – alles um dieses Thema. Mitglieder des Musiktheaters interpretieren musikalische Faust-Assoziationen von Mussorgsky, Gounod und Schubert. Zudem ist der überregional renommierte „Faust“-Experte Michael Jaeger mit seinem Vortrag „Faust heute – zur Aktualität Goethes“ vor Ort und auch das Faust-Museum Knittlingen beteiligt sich mit einem Beitrag.

Im Foyer wird um 17.30 Uhr die Ausstellung zu dem Kreativwettbewerb „Faust“ eröffnet. Die Kreativköpfe Pforzheims und des Umlandes wählten vielfältige Ausdrucksmittel, u.a. Körperschmuck, Musikvideos, Skulpturen und Gemälde, aber auch eine Predigt und ein Theaterstück. Der Eintritt zur Vernissage ist frei.

Am Sonntag, den 24. März 2019 ab 11 Uhr im Foyer

Tickets Brunch »

Jugendkonzert: Western Movies in Concert

Zappt euch mit uns durch einen Film(Musik)Abend im Theater Pforzheim. Wer auf kultige Westernfilme und Unterhaltung à la „Bud Spencer und Terence Hill“ steht, kommt hier auf seine Kosten. Philipp Haag dirigiert euch das Lied vom Tod und Winnetou versucht unbeirrt für Frieden und Gerechtigkeit in seinem Land zu sorgen.

Freut euch auf gute Musik aus Film und Fernsehen, live gespielt von der Badischen Philharmonie Pforzheim, und witzige Unterhaltung! Das Gute an unserem Programm: Selbst bei den Werbespots möchte man nicht wegschalten!
Tickets gibt’s online, an der Theaterkasse oder telefonisch unter 07231 – 3924 40.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch viel Spaß beim Konzert. "Hafenkonzert" - "Nein, HARFENKONZERT. Ne Harfe ist so‘n Gartenzaun, wo man reingrabscht..." (Bud Spencer und Terence Hill)

Am Freitag, den 15. März um 18 Uhr im Großen Haus

mehr »
Tickets online »

9. Internationale Ballett-Gala

Bild: Stuttgarter Ballett mit „Nuda˝: Agnes Su, Clemens Fröhlich und Christopher Kunzelmann

Zugunsten der AIDS-Hilfe

Sinnlich, virtuos, auch voller Rätsel – das ist Tanz; ein Erlebnis von Form und Energie, Stil und Emotion, Tiefe und starkem Ausdruck. Tanz hat viele Gesichter und Inhalte – sei es erhaben, sei es romantisch, sei es im dynamischen Rausch der Bewegung! Auch bei der 9. Internationalen Ballett-Gala des Theaters Pforzheim zugunsten der AIDS-Hilfe Pforzheim kommt unser Publikum in den Genuss erstklassigen, internationalen Bühnentanzes. Ein dichtes Programm von stilistisch prägnanten Ausschnitten aus neuesten Kreationen avancierter Choreographen in Deutschland, Klassikern und Kurzstücken jüngerer Künstler*innen wird mehr als 100 Minuten des Abends mit Tanz füllen – was will man mehr? Auf der Bühne: Hochkarätige Tänzerinnen und Tänzer vom Stuttgarter Ballett, dem Tschechischen Nationalballett, dem Badischen Staatstheater, dem Staatstheater Kassel, dem Gärtnerplatztheater München oder der Tanzkompanie Gießen, um bereits einige unserer meisterhaften Gastcompagnien zu nennen. Durch den Abend führen Ballettdirektor Guido Markowitz und sein Team gemeinsam mit dem Aidshilfe Pforzheim e.V.
Die Ballett-Gala ist leider schon ausverkauft.

Am Samstag, den 16. März um 20 Uhr im Großen Haus

mehr »
 

37. Bühnenball im CongressCentrum Pforzheim

Frühlingsstimmenwalzer und rauschende Ballnacht

Dürfen wir bitten? Am Samstag, 30. März 2019 laden das Theater und der Förderverein ab 20 Uhr zu einer rauschenden Ballnacht ins CongressCentrum Pforzheim. Der legendäre Bühnenball - der 37.! - verspricht Unterhaltung vom Feinsten. Die Badische Philharmonie musiziert mit Solisten und Opernchor unter der Leitung von GMD Markus Huber; es erklingen die schönsten Melodien u.a. von Johann Strauß und Jacques Offenbach. Auch das Ballett ist mit tollen Beiträgen vertreten. Später können Sie dann selbst das Tanzbein schwingen, wenn das "First Class Orchestra" bis tief in die Nacht aufspielt. In der Tombola warten attraktive Preise; als Hauptgewinn ein Smart. Und für Ihr kulinarisches Wohlergehen ist natürlich bestens gesorgt.

Am Samstag, den 30. März um 20 Uhr im CongressCentrum Pforzheim

mehr »
Tickets online »

+++ Gewinnspiel +++

Wir verlosen 1 x 2 Empore/Flanierkarten für den Bühenball und wollen dazu wissen:  Unter welchem Motto steht der 37. Bühnenball?
Antworten bitte bis zum 15. März an cynthia.lechner@pforzheim.de, der Gewinner wird am 18. März benachrichtigt.

Alle Vorstellungen im März...

... finden Sie hier » in aller Übersichtlichkeit in unserem März-Leporello.

Öffnungszeiten

Theaterkasse
Di bis Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel — 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)pforzheim.de

Aboservice
Di bis Fr von 10 bis 16 Uhr

Tel — 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)pforzheim.de

 
 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. 

Herausgeber

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Tel: +49(0)7231 39-2969

Fax: +49(0)7231 39-1485

E-Mail: cynthia.lechner(at)pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter des Theaters Pforzheim sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.