Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Juni-Newsletter 2014

 

Theater-Newsletter 06/2014



Aktuell im Juni

Premiere: "The Who's Tommy"
Unser Programm an Pfingsten
GEWINNSPIEL
Kammerkonzert
Schülerkonzert: "BaRock"
Premiere: "Buddenbrooks"
6. Sinfoniekonzert: Brahms und Beethoven
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: Unser Sitzkissenkonzert



Friedrich Rau alias Tommy

Premiere: "The Who's Tommy"

Die Kultband der späten 60er Jahre „The Who“ ist bekannt durch ihre Liveauftritte, bei denen so manche Gitarre zertrümmert wurde. 1969 widmete sich Bandleader Pete Townshend einer besonderen musikalischen Gattung: Der Oper. Das über 20 Millionen mal verkaufte Konzeptalbum gilt als die erste sogenannte „Rock-Oper“. Nach der Verfilmung aus dem Jahre 1975 mit Tina Turner, Elton John und Eric Clapton begeistert nun seit 1993 auch die Musicalversion „The Who’s Tommy“ nicht nur die nostalgischen Fans von „The Who“, sondern auch das Musicalpublikum.

>> Tickets online
>> mehr

Termine in dieser Spielzeit:
Freitag, 6. Juni, 19:30 Uhr (Premiere)
Freitag, 20. Juni, 19:30 Uhr
Samstag, 21. Juni, 19:30 Uhr
Freitag, 27. Juni, 19:30 Uhr
Samstag, 12. Juli, 19:30 Uhr
Freitag, 18. Juli, 19:30 Uhr

Musik und Gesangstexte von PETE TOWNSHEND // Libretto von PETE TOWNSHEND und DES McANUFF // Ergänzende Musik von JOHN ENTWISTLE und KEITH MOON // Originalproduktion am Broadway von PACE THEATRICAL GROUP und DODGER PRODUCTIONS mit Kardana Productions



Unser Programm an Pfingsten


Pfingsten – freuen wir uns auf ein paar hoffentlich schöne Tage mit viel Zeit, um Familie und Freunde zu treffen, die Sonne zu genießen und ins Theater zu gehen – hier sind unsere Vorschläge für Sie:
Am Pfingstsamstag, 7. Juni können Sie um 19.30 Uhr gemeinsam mit uns und der beschwingten Operette „Frau Luna“ zum Mond fliegen. Freuen Sie sich dann am Pfingstsonntag, 8. Juni um 19 Uhr auf ein Wiedersehen mit der Offenbach-Oper „Hoffmanns Erzählungen“ (ohne Einführung). Und am Pfingstmontag, 9. Juni lädt Sie nochmals unsere fantastische Operette „Frau Luna“ um 19 Uhr zum Träumen und Mitsummen ein.

>> Tickets online



GEWINNSPIEL


Wir verlosen je 2x2 Eintrittskarten für die Vorstellung „Hoffmanns Erzählungen“ am 8. Juni und "Frau Luna" am 9. Juni! WIE SIE GEWINNEN KÖNNEN? Nennen Sie uns die richtige Antwort auf folgende Frage: Welches unserer Ensemblemitglieder spielt sowohl in "Hoffmanns Erzählungen" als auch in "Frau Luna" auf der Bühne mit?
Unter allen richtigen Antworten bis Mittwoch, 4. Juni ziehen wir die Gewinner.
Antworten unter dem Stichwort "Gewinnspiel" an: sabrina.keller@stadt-pforzheim.de 

P.S. Unter allen Besuchern unserer Vorstellungen am 8. & 9. Juni verlosen wir Theatergutscheine im Wert von über 100€!



Kammerkonzert


Das 3. und letzte Kammerkonzert dieser Spielzeit am Sonntag, 1. Juni um 11 Uhr im Foyer steht im Zeichen virtuos-spritziger Kammermusik: Aram Badalian, der seine geigerischen Fähigkeiten bereits im April unter Beweis stellte, präsentiert nun gemeinsam mit den Geigerinnen Deborah Spiegel und Malin Grass und der Pianistin Liselotte Vermote anspruchsvolle Kammermusik von Pablo De Sarasate, Pugani-Kreisler und Grigoras Ionica Dinicu / Jascha Haifetz. „Comme-ci, comme-ça“ – das eine oder andere Werk wird zum Schwelgen in den Melodien anregen …

>> Tickets online



Schülerkonzert "BaRock"

Am Donnerstag, 5. Juni um 11 Uhr findet unser beliebtes Schülerkonzert zum Thema "Barock" statt. Umrahmt von einem bunten Programm mit Musik aus der Epoche des Barock widmen wir uns den zentralen Fragen: Woher stammt der Begriff Barock? Wer sind die Komponisten, welche diese Epoche prägten? Wie klingt diese Musik überhaupt und wie hat sie sich entwickelt? Klar ist: BaRock trägt durchaus etwas Rockiges in sich! Die Badische Philharmonie Pforzheim begleitet die Mitglieder des Musiktheater-Ensembles unter der musikalischen Leitung unseres ersten Kapellmeisters Martin Hannus. Geeignet ist das Konzert für Schüler der Klassen 5 bis 7.

>> Tickets online
>> mehr



Premiere: "Buddenbrooks"

Die Lübecker Großhandelsfamilie Buddenbrook führt ihr Unternehmen bereits in zweiter Generation und gehört zu den einflussreichsten Familien der Stadt. Konsul Jean Buddenbrook und seine Frau Bethsy sind die unangefochtenen Oberhäupter der Familie. Ihre drei Kinder Thomas, Christian und Antonie sollen ihren Eltern in das großbürgerliche Leben folgen. Als Konsul Jean Buddenbrook verstirbt, tritt Thomas in die Fußstapfen seines Vaters und bringt „frischen Wind“ in die Firma, was einen baldigen Aufschwung zur Folge hat. Doch die zügellose Härte, die Thomas sich selbst und der Familie entgegenbringt, entzieht ihm immer mehr Kraft und nach einigen Risikogeschäften und Fehlspekulationen über Jahre hinweg steht die Familie Buddenbrook vor dem Ruin ...
Mit „Die Buddenbrooks“ sicherte sich Thomas Mann als Schriftsteller seinen Platz als einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. 1929 erhielt er dafür den Nobelpreis.

>> Tickets online
>> mehr



Marian Kraew, Violine

6. Sinfoniekonzert: Brahms und Beethoven


Beim 6. und letzten Sinfoniekonzert dieser Spielzeit am Sonntag, 22. Juni um 19 Uhr im CongressCentrum Pforzheim erklingen Meisterwerke der Orchestermusik.* Das berühmte Violinkonzert von Johannes Brahms entstand während eines Sommerurlaubs des Komponisten und passt daher wunderbar in die Jahreszeit. Den Solopart wird Marian Kraew, seit 2002 erster Konzertmeister der Münchner Symphoniker, übernehmen. Im zweiten Teil wird die 8. Sinfonie in F-Dur op. 93 von Ludwig van Beethoven gespielt, die Beethoven selbst „die Kleine“ nannte. Dieses Werk ist von einem hinterhältigen Humor geprägt, der so manches Formschema bricht und den Zuhörer in die Irre führt.

Johannes Brahms Violinkonzert D-Dur op. 77
Ludwig van Beethoven 8. Sinfonie F-Dur op. 93
Marian Kraew, Violine
Badische Philharmonie Pforzheim
Dirigent GMD Markus Huber Pforzheim 

*Konzerteinführung durch GMD Markus Huber um 18 Uhr im Mittleren Saal.

>> Tickets online



Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: Unser Sitzkissenkonzert

Liebe Kinder, mein Kuschelstudio mit schöner Musik geht in dieser Spielzeit in die letzte Runde. Am Sonntag, 29. Juni um 11 Uhr erkläre ich euch im Foyer noch einmal den Flügel, über den die Finger meiner Freundin Liliana Turicianu geschickt rasen werden. Mit dabei ist ebenso ein kleiner Bruder des großen Flügels, das Cembalo, das der talentierte Tim Grundner spielen wird. Ich freue mich schon sehr, mit euch die beiden Tasteninstrumente zu erkunden und wer weiß … vielleicht dürft ihr einen Blick in das Innere der Instrumente werfen?
Bis bald, eure Elly

>> Tickets online



Vorschau: Juli 2014

Dienstag, 1. Juli, 20 Uhr, Großes Haus
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: Dracula
>> Tickets online

Sonntag, 6. Juli, 11 Uhr, Foyer
Musikalischer Brunch
>> mehr 

Sonntag, 6. Juli, 20 Uhr, Privatwohnung
Begegnung (Projekt Fremdraumpflege)
>> mehr

Freitag, 11. Juli, 19.30 Uhr, Großes Haus
Zum letzten Mal: Nussknacker und Mausekönig
>> mehr

Samstag, 12. Juli, 20 Uhr, Podium
Zum letzten Mal: Buddenbrooks
>> mehr

Sonntag, 13. Juli, 15 Uhr, Großes Haus
Zum letzten Mal: Hoffmanns Erzählungen
>> mehr

Donnerstag, 17. Juli, 19 Uhr, Podium
Premiere: "projekt: angst"/„Wo kann ich Glück kaufen? (Arbeitstitel)“
>> mehr

Donnerstag, 17. Juli, 20 Uhr, Großes Haus
Zum letzten Mal: Frau Luna
>> mehr

Samstag, 19. Juli, 19 Uhr, Großes Haus
Melodienabend und Theaterfest
>> mehr



Besuchen Sie doch mal wieder unsere Homepage!
>> www.theater-pforzheim.de

Auch auf Facebook und Twitter sind wir zu finden!
>> http://www.facebook.com/theater.pforzheim
>> http://twitter.com/theaterpf



Unsere Öffnungszeiten

Theaterkasse

Di - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel.: 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)stadt-pforzheim.de

Aboservice

Di, Mi, Fr 10 - 16 Uhr, Do 10 - 18 Uhr
Tel.: 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)stadt-pforzheim.de

 
Newsletter abbestellen