Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Theater - Newsletter: Festtage 2022/23

Benefizkonzert "Stille Nacht, Heilige Nacht"

Zugunsten der PZ- Aktion "Menschen in Not"
23. 12. 2022 um 19:30 Uhr


NUREJEW, das neue Tanzstück von Guido Markowitz und Damian Gmür, ist dem charismatischen Ausnahme-Tänzer, Rebellen und Tanz-Erneuerer Rudolf C. Nurejew gewidmet. 1938 geboren in der Transsibirischen Eisenbahn in der Nähe von Pforzheims Partnerstadt Irkutsk, hat sich Nurejew zeitlebens für den Tanz entschieden, ihn exzessiv gelebt und entscheidend geprägt. 1961 floh er als erster Tänzer aus der Sowjetunion gen Westen. Es folgte eine Welt-Karriere. NUREJEW spiegelt in atemberaubendem Tanz und intensiven Szenen, was Nurejew erlebt und gefühlt haben mag. Die Titelrolle wird Charles Antoni tanzen; Nurejew als Kind wird Tse-Wei Wu verkörpern. Es spielt die Badische PhilharmoniePforzheim unter Leitung von Robin Davis.

Tickets
Mehr Infos
Trailer

Madama Butterfly

Oper von Giacomo Puccini
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln 

25. Dezember 2022 um 19:00 im Großen Haus

Zwei Welten prallen aufeinander: Die Geisha Cio-Cio-San verliebt
sich in einen amerikanischen Marineleutnant, der aber nur auf ein
exotisches Abenteuer aus ist.

Tickets
Mehr Infos

 

Hänsel und Gretel

Oper von Engelbert Humperdinck und Adelheid Wette

26. Dezember 2022 um 18:00 Uhr

Das bekannte Märchen der Brüder Grimm fasziniert Jung und Alt vor allem in Engelbert Humperdincks Opernfassung mit ihren vielen bekannten Melodien.

Tickets
Mehr Infos

 

Der Kleine Gelbe Hund

Erzähltheater- Figurenstück von Karin Eppler

26. Dezember 2022 um 15:00 Uhr

Mona ist Malerin. Sie lebt allein, steht jeden Morgen um neun Uhr auf, isst ein Marmeladenbrot und geht dann in ihr Atelier, um zu malen. Ihre Lieblingsfarbe ist grau: grüngrau, steingrau, blaugrau, rotgrau, graugrau... An einem besonders grauen Regentag steht ein Hund vor ihrer Tür, der triefend nass um Einlass fleht...

Tickets
Mehr Infos

 

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann
Für die Bühne bearbeitet von Andreas Frane und Elias Perrig

28. Dezember 2022 um 20:00 im Großen Haus
29. Dezember 2022 um 20:00 im Großen Haus

Felix Krull lügt und betrügt sich durch halb Europa nach oben.
Wie der das schafft? Sehen Sie selbst!

Tickets
Mehr Infos

Evita


EVITA

Gesangstexte von Tim Rice, Musik von Andrew Lloyd Webber
Inszenierung der Originalproduktion von Harold Prince
Deutsch von Michael Kunze

30. Dezember 2022 um 19:30 im Großen Haus
31. Dezember 2022 um 19:30 im Großen Haus
08. Januar 2023 um 15:30 im Großen Haus


1952. Die Nachricht über den Tod der „geistigen Führerin“ Argentiniens, Eva Perón, versetzt das Volk in tiefe Trauer. Retrospektiv wird ihre Lebensgeschichte mit rockigen Songs und Tangomusik erzählt.

Tickets
Mehr Infos

Venedig im Schnee

Komödie von Gilles Dyrek

30. Dezember 2022 um 20:00 im Podium
31. Dezember 2022 um 18:00 und 21:00 im Podium

Patricia sagt nichts. Kann es sein, dass sie eine Ausländerin ist und kein Französisch spricht? Und schon gerät ein harmloses Abendessen komplett aus dem Ruder.

Tickets
Mehr Infos

Lippels Traum

Musical von Rainer Bielfeldt nach dem Buch von Paul Maar

06. Januar 2023 um 11:00 im Großen Haus

Eine spannende Geschichte über Träume, Abenteuer, Freundschaft, andere Kulturen und die Macht der Fantasie

Tickets
Mehr Infos

Öffnungszeiten

Theaterkasse
Di bis Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel — 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)pforzheim.de

Aboservice
Di bis Fr von 10 bis 16 Uhr

Tel — 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)pforzheim.de

Fotos: Sabine Haymann

 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. 

Herausgeber

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Tel: +49(0)7231 39-2969

Fax: +49(0)7231 39-1485

E-Mail: johannes.mall@pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter des Theaters Pforzheim sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.