Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Dezember-Newsletter 2015

 

Aktuell im Dezember

Premieren: 

- "Die Csárdásfürstin"
- "My Way - The true story of Frank Sinatra and Ava Gardner"

Außerdem:

- Gastspiel der American Drama Group: "A Christmas Carol"
- Märchen: "Geschichten aus 1001 Nacht"
- 2. Sinfoniekonzert
- Unsere Festwoche
- Vorschau: Januar 2016



 

Premiere: "My Way - The true story of Frank Sinatra and Ava Gardner"

Stück mit Musik von Andy Hallwaxx

Eine Hommage an Frank Sinatra anlässlich seines 100. Geburtstags im Dezember

Die 50er Jahre sind undenkbar ohne sie: Frank Sinatra und Ava Gardner. Dieses Märchen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten erzählt von großen Gefühlen, Ehekrieg, Alkohol und unfassbarem Erfolg. Die Evergreens sind dabei unsterblich geworden. Frank Sinatra wäre am 15.12.2015 hundert Jahre alt geworden – für das Theater Pforzheim ein hervorragender Anlass, das Stück „My Way“ in den Spielplan zu nehmen. 

Premiere - 31. Dezember 2015 
Die Silvesterpremiere ist bereits ausverkauft.
Weitere Termine am Fr, 22. Januar 2016 um 19.30 Uhr im Großen Haus & So, 24. Januar 2016 um 15 Uhr im Podium 

mehr »
Tickets online »



Premiere: "Die Csárdásfürstin"


Operette von Emmerich Kálmán
Libretto von Leo Stein und Bela Jenbach

„Tausend kleine Engel singen …“ bereits seit hundert Jahren

Anlässlich ihres 100. Bühnenjubiläums steht Emmerich Kálmáns Operette „Die Csárdásfürstin“ wieder auf dem Spielplan des Theaters Pforzheim. Sie erzählt die Liebesgeschichte des Fürstensprosses Edwin und der Varietésängerin Sylva. Bevor sie sich aber zum Happy End dieser Operette glücklich in die Arme schließen können, müssen einige Hindernisse aus dem Weg geräumt werden.

Das Erfolgsrezept von Kálmáns Musik ist eine faszinierende Mischung aus Ungarischem Kolorit und Wiener Eleganz, übermütiger Champagnerlaune und zartem Hauch der Melancholie. Viele Nummern dieser Operette wie „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ oder „Tanzen möchte ich, jauchzen möchte ich“ wurden zu Evergreens und begeistern seit Generationen das Publikum.

Premiere - Freitag, 11. Dezember um 19.30 Uhr im Großen Haus

mehr »
Tickets online »



 

Gastspiel der American Drama Group: "A Christmas Carol"


Das Theater Pforzheim freut sich, das englische Gastspiel der American Drama Group Europe, die dieses Jahr das bekannte Stück "A Christmas Carol" von Charles Dickens zeigt, präsentieren zu dürfen. In diesem Weihnachtsmärchen schildert Dickens, wie der alte Geizhals Ebenezer Scrooge in einer Weihnachtsnacht zu einem gütigen Menschen wird. Unbeeindruckt von jeglicher Weihnachtsstimmung sitzt Scrooge am Heiligen Abend in seinem Büro. Gegenüber seinem ärmlichen Schreiber Bob Cratchit benimmt er sich kleinlich und boshaft. Auch die in wohlmeinender Absicht vorgetragene Einladung seines Neffen Pred zum Weihnachtsmahl lehnt er ab, einige Bittsteller, welche für wohltätige Zwecke sammeln wollen, jagt er davon. Später wird er von dem Geist Marleys, seines verstorbenen ehemaligen Geschäftspartners, und von den Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnachten heimgesucht. Diese zeigen ihm das Glück, das der durch seinen Geiz und Egoismus versäumt hat. Sie zeigen ihm aber auch die Einsamkeit, in der er einmal sterben wird, wenn er nicht vorher sein Leben bessert. Vor seinen Augen erscheinen Szenen aus seiner Kindheit sowie der weihnachtliche Haushalt seines Neffen und der seines Angestellten. Davon ist er äußerst betroffen und wandelt sich vom herzlosen Ich zum Mustermenschen der Hochherzigkeit; aus dem boshaften Alten wird ein Liebling der Erwachsenen und Kinder.

Freitag, 4. Dezember um 19.30 Uhr, Großes Haus

Tickets online »




Unser Märchen: "Geschichten aus 1001 Nacht"

von Tobias Goldfarb  
ab 5 Jahren

In den Geschichten von Tausendundeiner Nacht wimmelt es nur so von märchenhaften Schätzen, wundersamen Geheimnissen, bunten Träumen und manchmal auch von gewaltigen Geistern, die uns Menschen von einer Sekunde zur anderen zum Bettler oder zum König machen. Und manchmal sind es geradezu die schwachen und eher wehrlosen Menschen, die plötzlich durch Liebenswürdigkeit und Güte einen bösen Herrscher besiegen. Scheherazade gehört zu diesen Menschen, denn ihr ist es auf friedliche Weise gelungen, den autoritären Sultan Schahryar zu fesseln. Womit? – Na klar, mit ihren spannenden Geschichten aus 1001 Nacht! 

Termine:
5. Dezember 2015, 17 Uhr  /  6. Dezember 2015, 11 Uhr  /  
20. Dezember 2015, 15 & 17 Uhr /  26. Dezember 2015, 11 Uhr /
27. Dezember 2015, 15 & 17 Uhr  /  6. Januar 2016, 10 & 12 Uhr

mehr »
Tickets online »

Termine an Wochentagen für Kindergärten und Schulklassen buchbar bei Frau Keller unter Tel. 07231 39 2969.



 

2. Sinfoniekonzert

Von Mütterchen Russland und Väterchen Frost

Im zweiten Sinfoniekonzert durchstreift die Badische Philharmonie Pforzheim winterliche Landschaften und die Untiefen der Russischen Seele. Auf dem Programm stehen drei zentrale Komponisten der Russischen Romantik: Mussorgsky, Borodin und Tschaikowsky.

Dirigent des zweiten Sinfoniekonzerts ist Florian Krumpöck. Seit 2012 ist Florian Krumpöck Chefdirigent des Sinfonieorchesters Liechtenstein und seit 2015 Intendant des Kultursommers Semmering.

Sonntag, 20. Dezember um 19 Uhr im CongressCentrum Pforzheim
Konzerteinführung um 18 Uhr im Mittleren Saal

Programm 
Mussorgsky – „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“
Borodin – Sinfonie Nr. 2 h-moll
Tschaikowsky – Sinfonie Nr. 1 op. 13 e-moll „Winterträume“

Dirigent: Florian Krumpöck
Badische Philharmonie Pforzheim

mehr »
Tickets online »



 





Vorschau: Januar 2016

So, 10. Januar, 16.30 Uhr, Foyer
Theologisches Café

Sa, 16. Januar, 11.30 Uhr, Großes Haus
(R)Einblicke - Die öffentliche Probe: Street Scene
Tickets online »

So, 17. Januar, 11.00 Uhr, Foyer
Münstermanns Opernfrühstück zu Street Scene
Tickets online »

So, 17. Januar, 18.00 Uhr, Podium
Mondscheintarif
Tickets online »

Sa, 23. Januar, 19.30 Uhr, Großes Haus
Premiere: Street Scene
Tickets online »

So, 24. Januar, 17.00 Uhr, Großes Haus
Hänsel und Gretel
Tickets online »

Fr, 29. Januar, 20.00 Uhr, Podium
Tschick
Tickets online »

Sa, 30. Januar, 11.30 Uhr, Großes Haus
(R)Einblicke - Die öffentliche Probe: Heroes
Tickets online »


Das Theater unterwegs:

Mo, 25. Januar, 14.00 Uhr, Vaihingen: "Tschick"
Fr, 29. Januar, 20.00 Uhr, Langenthal (CH): "Sein oder Nichtsein"



Öffnungszeiten

Theaterkasse

Di - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel.: 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)stadt-pforzheim.de

Aboservice

Di, Mi, Fr 10 - 16 Uhr
Do 10 - 18 Uhr
Tel.: 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)stadt-pforzheim.de

 
Newsletter abbestellen