Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

April-Newsletter 2014

 

Liebe Theaterfreunde!


Der neue Spielplan 2014/2015 ist da!
Er liegt für Sie kostenlos bei uns im Theater oder als PDF zum Download
auf unserer Homepage unter www.theater-pforzheim.de bereit.



Aktuell im April

Premiere: "Luftbeben 100_14"
Theater an Ostern
Premiere: "Dark Waves"
Sitzkissenkonzert
"With a little help": Zusatztermine
"HerbstBlüten"
Kinderkonzert: "Peter und der Wolf"
Kammerkonzert
Unsere Musicalnight: "Spürbar"



Premiere: "Luftbeben 100_14"

Operncollage von Wolf Widder und Robert Eikmeyer

Vor hundert Jahren brach in Europa der Erste Weltkrieg aus.
Er führte zur Entgleisung eines ganzen Jahrhunderts und die Ausläufer dieses Bebens sind bis heute spürbar. – Danach war nichts mehr, wie es vorher einmal war, selbst die Atmosphäre als natürlicher Lebensraum verlor durch den Einsatz von Giftgas ihre Unschuld und Selbstverständlichkeit. Seither ist die Luft zum Atmen in der Welt knapp geworden. Aber sie roch schon am Anfang des Jahrhunderts abgestanden und muffig, sodass vor dem „Luftbeben“ bereits ein „Kunstbeben“ erfolgt war, das zumindest auf künstlerischem Gebiet keine der bis dahin gültigen Regeln und Vorstellungen unangetastet ließ. Wolf Widder und Robert Eikmeyer haben sich von diesem Beben und dem ihm vorausgehenden Gedankensturm der europäischen Avantgarden zu der Operncollage „Luftbeben 100_14“ inspirieren lassen. In den vier Teilen Feuer, Wasser, Luft und Erde tauchen eine Vielzahl von Anspielungen und Zitaten auf, die sich auch in der Musik von Bach über Wagner bis hin zu Strawinsky und Ligeti widerspiegeln.

Premiere: Freitag, 11. April um 19.30 Uhr im Großen Haus

Weitere Termine im April:
Di, 15. April, 20 Uhr
Do, 24. April, 20 Uhr

>> Tickets online
>> Hier geht's zum 'Blog'

Für das Stück suchen wir übrigens noch herkömmliche mechanische Metronome für die Aufführung von Ligetis „Poème symphonique für 100 Metronome“. Steht bei Ihnen zu Hause ein Metronom, das Sie dem Theater in der Zeit bis Mitte Juni leihen könnten? Dann melden Sie sich bitte per E-Mail an isabelle.bischof@stadtpforzheim.de – Danke schon mal im Voraus!



Unser Programm an Ostern

Was machen wir an Ostern? Schöne Stunden mit der Familie verleben, Zeit in der frühlingshaften Natur verbringen und ins Theater gehen! Dann viel Spaß beim Planen, hier sind unsere Vorschläge: Am Ostersamstag, 19. April um 19.30 Uhr beißt er wieder zu – für die „Dracula“-Vorstellung gibt es noch Stehplätze. Am Ostersonntag, 20. April können Sie um 19 Uhr die bezaubernde Mozart-Oper „Così fan tutte“ genießen (zum letzten Mal). Und am Ostermontag, 21. April um 19.30 Uhr entführt Sie die schwungvolle Operette „Gräfin Mariza“ von Emmerich Kálmán in die Weiten der ungarischen Ländereien.

>> Tickets online



Premiere: "Dark Waves (reloaded)"

Tanzprojekt von James Sutherland und Robert Eikmeyer

„Dark Waves“, geprägt von rebellischem Nihilismus, melancholischen Zügen, Trauer und Verzweiflung, dem Bösen und dem Morbiden, sind eine Konstante innerhalb der westlichen Kultur. Das reicht von der Schwarzen Romantik Ende des 18. Jahrhunderts bis hin zu New Wave, Punk, Gothic und Heavy Metal. Alle diese „Dark Waves“ haben die Entwicklung der zeitgenössischen Popkultur entscheidend geprägt. Mitte November vergangenen Jahres präsentierte sich das Theater Pforzheim mit dem multimedialen Projekt „Dark Waves“ an einem mehr als ungewöhnlichen Spielort, dem ehemaligen Schlachthof der Stadt. Mit Spannung wird nun die Podiumsversion des viel umjubelten Tanzprojekts erwartet, für die James Sutherland und Robert Eikmeyer eine leicht abgewandelte Version des Events entwickelt haben: ein faszinierender Mix aus Videos, Sounds und Choreografien zu Musik u. a. von Marilyn Manson, Rammstein, Nine Inch Nails und David Lynch.

Premiere: Mittwoch, 30. April um 20 Uhr im Podium

>> Tickets online



Sitzkissenkonzert

Kann man mit Saitenwürstchen Musik machen?

Hallo, liebe Jungs und Mädels, schon viel zu lange ist es her, als ich euch das letzte Mal die tollen Geschichten erzählte und ihr einen Blick in den großen Flügel werfen konntet. Diesmal gehe ich der Frage nach, auf welche Arten man mit Saiteninstrumenten musizieren kann. Wie sehen die denn aus? Und wieso nennt man hier die Saiten Würstchen? Also, ich bevorzuge ja schmackhaften Käse, aber vielleicht überzeugen mich meine Musiker-Freunde mit ihrer klingenden „Würstchen-Musik“. Also, kommt am Sonntag, 13. April um 11 Uhr in mein Kissenparadies. Ich freue mich!

Eure Elly

>> Tickets online



"With a little help...": Zusatztermine

Sie waren eine der populärsten Bands der Musikgeschichte; bis zu einer Milliarde Tonträger mit ihrer Musik wurde bisher weltweit verkauft. John, Paul, George und Ringo von den „Beatles“ waren nicht nur vier Jungs aus Liverpool, die Musikgeschichte geschrieben haben – sie haben auch die Zeitgeschichte geprägt. Am Donnerstag, 10. April kommt der temporeiche Beatles-Abend „With a little help…“ aufgrund der großen Nachfrage um 19.30 Uhr erneut auf die Bühne des Theaters. Es sind noch Karten verfügbar.

Weitere Termine von "With a little help..."

Fr, 25. April um 19.30 Uhr im Großen Haus
Fr, 2. Mai um 19.30 Uhr im Großen Haus

>> Tickets online



HerbstBlüten

Das generationenübergreifende Projekt „HerbstBlüten“, welches das Theater Pforzheim in Zusammenarbeit mit der Residenz Ambiente entwickelt hat, kommt nochmals auf die Podiums-Bühne. Am Samstag, 5. April um 18 Uhr werden die acht Mitwirkenden im Alter zwischen 14 und 93 Jahren in der Theatercollage beeindruckende Szenen über ihr Leben, ihre Wünsche und ihre Pläne spielen. 

>> Tickets online



Kinderkonzert: "Peter und der Wolf"

Mädchen und Jungs aufgepasst, am Mittwoch, 30. April um 11 Uhr ist Kinderkonzert mit Elly! Mit der Badischen Philharmonie Pforzheim geht Peter in Großvaters Garten auf Wanderschaft und trifft die quakende Ente, die auf dem Teich schwimmt. Auch der kleine Vogel muss sich vor der hinterlistigen Katze in Acht nehmen. Gut, dass Peter ihn warnt. Aber im Wald lauert der böse Wolf, wie das wohl ausgeht? Meine Freunde und ich werden das Geheimnis lüften…

Eure Elly

>> Tickets online



Kammerkonzert

mit Aram Badalian und Liselotte Vermont

Kammerkonzert- und Kammermusik-Liebhaber aufgepasst: Am Sonntag, 27. April um 11 Uhr findet im Foyer eine Kammermusikmatinee statt. Der Geiger Aram Badalian, Mitglied der Badischen Philharmonie Pforzheim, spielt gemeinsam mit Liselotte Vermont am Klavier Sonaten von Wolfgang Amadus Mozart und Edward Grieg. Zudem erklingen Werke von Henri Wieniawski und Pablo de Sarasate, beide einst virtuose Violinisten.

>> Tickets online



Unsere Musicalnight: "Spürbar"

Endlich ist es wieder soweit! Lange haben die Fans darauf gewartet – jetzt gibt es einen neuen Termin für die Musicalnight „Spürbar“! Am Samstag, 17. Mai um 21 Uhr präsentiert das Theater Pforzheim ein einmaliges Konzert mit den Stars seiner Musicals: Chris Murray, Femke Soetenga, Thomas Christ, Yvonne Luithlen, Andrea Mathias Pagani und Benjamin-Edouard Savoie, zwei Überraschungsgäste sowie Band laden zu einer berauschenden Musical-Nacht mit ihren ganz persönlichen Lieblingssongs ein. Der Vorverkauf hat begonnen!

>> Tickets online 



Vorschau: Mai 2014

Sonntag, 4. Mai, 19.00 Uhr
5. Sinfoniekonzert: Mozart, Gouvy, Bruckner

Donnerstag, 8. Mai, 20.00 Uhr
Zum letzten Mal: "Was ihr wollt"

Mittwoch, 14. Mai, 19.00 Uhr
Interkultureller Salon

Mittwoch, 21. Mai, 19.00 Uhr
Simposium zur Operncollage: "Luftbeben 100_14"

Donnerstag, 22. Mai, 20.00 Uhr
Zum letzten Mal: "Dark Waves (reloaded)"

Freitag, 23. Mai, 19.30 Uhr
Premiere: "Frau Luna"

Sonntag, 25. Mai, 11.00 Uhr
Kammerkonzert

Montag, 26. Mai, 20.00 Uhr
Über den Wolken

Samstag, 31. Mai, 18.00 Uhr
Schülerkonzert: "BaRock"



Besuchen Sie doch mal wieder unsere Homepage!
>> www.theater-pforzheim.de

Auch auf Facebook und Twitter sind wir zu finden!
>> http://www.facebook.com/theater.pforzheim
>> http://twitter.com/theaterpf



Unsere Öffnungszeiten

Theaterkasse

Di - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel.: 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)stadt-pforzheim.de

Aboservice

Di, Mi, Fr 10 - 16 Uhr, Do 10 - 18 Uhr
Tel.: 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)stadt-pforzheim.de

 
Newsletter abbestellen