Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

April 2013

 

Newsletter April 2013

Sollte der Newsletter fehlerhaft angezeigt werden, dann klicken Sie bitte hier.

Liebe Theaterfreunde!


Der neue Spielplan 2013/2014 ist da!

Er liegt für Sie kostenlos bei uns im Theater oder als pdf zum Download bereit.

Der April hat so Einiges zu bieten: Premieren, Zusatzvorstellungen, Sonderaktionen und und und. Schauen Sie doch mal wieder bei uns vorbei und machen Sie dem trüben Aprilwetter einen Strich durch die Rechnung!

Freuen Sie sich außerdem mit uns schon jetzt auf die 21. Baden-Württembergischen Theatertage, die vom 14.-23. Juni am Theater Pforzheim stattfinden!

Frohe Ostern wünscht Ihnen

Ihr Stadttheater Pforzheim



Aktuell im April


An den Feiertagen: Unser Osterprogramm
Sonder-Aktion zum Verkaufsoffenen Sonntag
Matinee zum Gedenken an Manfred Berben
So oder so - Hildegard Knef
Premiere: Stage Enter: TINTENHERZ
Premiere: Tanz-Podium X - Mirrors
Matinee zum Schauspiel: Vor Sonnenuntergang
4. Sinfoniekonzert: Förtig, Reger, Rachmaninow, Tschaikowsky
Vorverkaufsstart Baden-Württembergische Theatertage
Kammerkonzert: Mozart, Glasunow, Turner
Theologisches Café: The King's Speech - Die Rede des Königs
Vorschau: Mai 2013

An den Feiertagen: Unser Osterprogramm



Am Samstag vor Ostern wird's märchenhaft mit
"La Cenerentola - Aschenputtel", 
30. März, um 19.30 Uhr im Großen Haus.*

>> ZUM LETZTEN MAL IM HAUS <<
Am Ostersonntag, den 31. März, spielt für Sie "Don Giovanni
um 19.30 Uhr im Großen Haus den Herzensbrecher.

Mit "Dracula" geht es am Ostermontag, den 1. April, um 19.30 Uhr im Großen Haus weiter. 

Mit "La Cenerentola - Aschenputtel" am Mittwoch, 3. April um 20.00 Uhr im Großen Haus, können Sie und Ihre Kinder die Osterferien nochmal so richtig auskosten.*

* Eine Einführung findet 20 min. vor Beginn im Foyer statt. 


Sonder-Aktion zum Verkaufsoffenen Sonntag


Alle Theaterfans und solche, die es noch werden wollen erhalten exklusiv
am Sonntag, 7. April    >> 20% Rabatt <<
auf Karten für unsere Musiktheater-Vorstellung am Pfingstsonntag, 19. Mai und für Vorstellungen des Tanzstücks „Quartett“ sowie für die Vorstellung "So oder so - Hildegard Knef" am Freitag, 12. April und das 4. Sinfoniekonzert am Sonntag, 14. April. Unsere Theaterkasse am Waisenhausplatz sowie das Abobüro haben von 14 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Unser Sahnehäubchen: Für jedes an dem Tag abgeschlossene Abo gibt es Theater-Gutscheine. Besuchen Sie auch unseren Werbestand in der Innenstadt bei den "Grazien" und sichern Sie sich unser druckfrisches Spielzeitheft 2013/14!

Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen!

Matinee zum Gedenken an Manfred Berben


Das Theater Pforzheim trauert um Manfred Berben: Als Intendant bestimmte er 22 Jahre lang, von 1975 bis 1997, die Geschicke des Hauses. Das herausragende Ereignis während seiner Intendanz war die Planung, der Bau und die Inbetriebnahme des Theaters am Waisenhausplatz. Am 23. Februar dieses Jahres starb Berben im Alter von 79 Jahren in Pforzheim.

Am Sonntag, 7. April wird es um 11 Uhr im Foyer des Theaters Pforzheim eine Matinee zum Gedenken an Manfred Berben geben. Die Laudatio hält Jan Friso Meyer, langjähriger Oberspielleiter unter Berbens Intendanz. Lilian Huynen, Klaus Geber, einige Mitglieder der Badischen Philharmonie Pforzheim sowie weitere Weggefährten Berbens werden die Matinee mit künstlerischen Beiträgen umrahmen.
Der Eintritt ist frei.

So oder so - Hildegard Knef

  "Für mich soll's rote Rosen regnen..."

  Endlich wieder zu sehen ist am Freitag, 12. April um
  20 Uhr der musikalische Abend „So oder so – 
  Hildegard Knef“. Unter der musikalischen Leitung 
  von Tobias Leppert und nach Orchesterarrangements
  von Boris Ritter wird Lilian Huynen die Lieder und die
  Geschichte des ersten deutschen Nachkriegsstars 
  erzählen. Sie wird nicht nur die berühmten roten Rosen
  regnen lassen, sondern auch Chansons singen wie
  „Eins und eins, das macht zwei“, 
  „Aber schön war es doch“ und
  „So oder so ist das Leben“.

 

  >> Tickets online
  >> mehr

Premiere: Stage Enter: TINTENHERZ


Eine Produktion im Rahmen von STAGE ENTER mit Jugendlichen aus Pforzheim Projektleitung: Murat Yeginer

Premiere: Freitag, 12. April, 19:00 Uhr, PforzheimGalerie

Was für ein Schlamassel! Erst verlassen Mo und seine Tochter Meggie bei Nacht und Nebel ihr Zuhause, nur um bei der äußerst mürrischen Tante Elinor unterzukommen, dann taucht auch noch ein mysteriöser Fremder auf, der ein alter Bekannter von Mo zu sein scheint. Und anstatt der sichtlich verwirrten Meggie endlich einmal zu erklären was los ist, scheint sich die Aufmerksamkeit der Erwachsenen verschwörerisch nur um ein altes staubiges Buch zu drehen: Tintenherz.
2009 realisierte Murat Yeginer mit der Inszenierung „Krabat“ erstmals in Pforzheim sein Projekt STAGE ENTER. Seitdem werden jedes Jahr junge Menschen aus der Stadt und Umgebung gesucht, die als Darsteller oder Helfer bei einer professionellen Produktion mitarbeiten. Bei einem Casting wurden die Jugendlichen auf die Probe gestellt. Rund 40 Theaterfans sind nun bereits vor und hinter den Kulissen dabei, die Premiere von Tintenherz“ auf die Beine zu stellen!

>> Tickets online
>> mehr

Premiere: Tanz-Podium X - Mirrors


Tanzstück von James Sutherland und Robert Eikmeyer

Premiere: Samstag, 13. April, 20.00 Uhr, Podium

Das Tanz-Podium X „Mirrors“ von James Sutherland und Robert Eikmeyer kreist um den Menschen als diese furchtbare Nacht, ein reines Selbst, das phantasmagorisch Spiegel-Bilder von sich und der Welt hervorbringt. Bilder von Liebe und Gewalt, Bilder der Sehnsucht nach dem anderen und einer äußeren Welt. Im 20. Jahrhundert war es vor allem das Kino mit seinen bewegten Bildern, das quasi als Leitmedium diese Bilderproduktion ermöglichte. Spätestens seit dem Digital Turn Anfang der 1990er Jahre sind diese „Projektionen“ in eine regelrechte Bilderflut übergegangen.
„Mirrors“ beginnt mit dem Streichquartett Nr. 8 von Dmitri Schostakowitsch. Den zweiten Teil von „Mirrors“ eröffnet der Song „Someone like you“ von Adele. Die Auswahl der weiteren Musik reicht von Marilyn Manson über Nine Inch Nails bis hin zu Lana del Rey.

>> Tickets online
>> mehr

Matinee zum Schauspiel: Vor Sonnenuntergang


Am Sonntag, 14. April findet um 11.00 Uhr im Foyer des Theaters eine Matinee zur Inszenierung von "Vor Sonnenuntergang" von Gerhart Hauptmann statt. Chefdramaturgin Georgia Eilert informiert über das Schauspiel, den Autor und spricht mit Regisseur Martin Kammer über die Konzeption der Inszenierung, die gedanklichen und historischen Hintergründe und die Aktualität von Hauptmanns Text. Kammer ist in Pforzheim vor allem durch seine erfolgreichen Inszenierungen von Kafkas "Der Prozess" udn Kleists "Kohlhaas" bekannt. Karten für diese Veranstaltung können Sie über das Ticketsystem ReserviX erwerben. Die im Internet gekauften Karten können über das Print@home-Verfahren bequem zu Hause ausgedruckt werden.

>> Tickets online
>> mehr


4. Sinfoniekonzert: Förtig, Reger, Rachmaninow, Tschaikowsky

Sonntag, 14. April, 19.30 Uhr, CCP
Konzerteinführung um 18.30 Uhr im Mittleren Saal

Das 4. Sinfoniekonzert beginnt mit einer Uraufführung der „Vier Orchesterstücke“ von Peter Förtig. Der 1934 in Pforzheim geborene Komponist schuf bis dato 91 Werke in nahezu allen Gattungen, die im In- und Ausland von namhaften Orchestern, mit bekannten Dirigenten und Solisten aufgeführt werden.

Förtig ist völlig frei in seiner Komposition, und so bilden nicht nur die vier Tondichtungen nach Arnold Böcklin op. 128 von Max Reger einen spannenden Kontrast, sondern auch „Der Fels“ op.7 von Sergej Rachmaninow und die Fantasie-Ouvertüre „Romeo und Julia“ von Peter Iljitsch Tschaikowsky, da es sich hierbei um Programmmusik handelt.   

>> Tickets online
>> mehr

Vorverkaufsstart Baden-Württembergische Theatertage

Die 21. Baden-Württembergische Theatertage finden vom 14. - 23. Juni 2013 am Theater Pforzheim statt!

Der Kartenvorverkauf startet mit Erscheinen des Programmbuchs am 18. April 2013.

Vorverkaufsstellen:

• Theaterkasse am Waisenhausplatz/Pforzheim 
  Telefon: 07231 / 39 24 40
• Kartenbüro in den Schmuckwelten Pforzheim  
  Telefon: 07231 / 144 24 42
• Ticketforum GmbH in Karlsruhe 
  Telefon: 0721 / 16 11 22
• Musikhaus Schlaile in Karlsruhe 
  Telefon: 0721 / 230 00


Mehr Informationen zu den teilnehmenden Theatern finden Sie hier.

>> zur offiziellen Homepage
>> zur Facebook-Seite

Kammerkonzert: Mozart, Glasunow, Turner


Am Sonntag, 21. April gibt es um 11 Uhr im Foyer wieder ein interessantes Kammerkonzert mit drei Komponisten aus drei unterschiedlichen Kulturkreisen. Österreich wird mit Wolfgang Amadeus Mozart und seinem Hornquintett in Es-Dur KV 407 für Horn, Violine, zwei Violen und Violoncello vertreten sein, während man sich mit Alexander Glasunow und dem „Idyll“ in D-Dur auf eine Reise nach Russland begibt. Als letztes erklingt eine Sonate von Kerry Turner, einem zeitgenössischen Komponisten, der in Luxemburg lebt, aber amerikanischer Abstammung ist.

>> Tickets online

Theologisches Café: The King's Speech - Die Rede des Königs


Am Sonntag, 21. April um 16.30 Uhr trifft sich wieder das Theologische Café zu einer Theaterthematik.

„The King’s Speech“, die Geschichte des stotternden Albert von York, der König George VI. wird und das britische Empire mit einer grandiosen Radioansprache in den Krieg gegen Hitlerdeutschland führen muss, der vom Sprachtherapeuten Lionel Logue erfolgreich behandelt wird, ist die Geschichte einer schwierigen Freundschaft. Es ist auch die Geschichte der skandalösen Liebe des König Edward VIII. zur zweifach geschiedenen Wallis Simpson, einer Liebe, die unter dem Druck von Kirche und Regierung zu einem Thronverzicht führt. Wem gehört der König, besitzt er sein Volk oder besitzt eine Nation einen König?

Ruth Nakatenus, Tobias Licht, Tobias Gfell und Georgia Eilert diskutieren mit den Besuchern.

Vorschau Mai 2013

Matinee zur Oper: Der Fall des Hauses Usher
Sa., 05. Mai, 11.00 Uhr, Foyer
>> mehr

Premiere: Der Fall des Hauses Usher
Do., 09. Mai, 20.00 Uhr, Großes Haus
>> mehr

Theologisches Café
So., 12. Mai, 16.30 Uhr, Foyer
>> mehr

Kinderchorkonzert zum Muttertag
So., 12. Mai, 11.00 Uhr, Großes Haus
>> mehr

Kinderkonzert - Karneval der Tiere
So., 19. Mai, 11.00 Uhr, Großes Haus

Öffentliche Probe: Döner zweier Herren - oder Hunger integriert
Sa., 25. Mai, 11.00 Uhr, Großes Haus
>> mehr

Spürbar: Musicalnight
Sa., 25. Mai, 21.00 Uhr, Großes Haus
>> mehr

5. Sinfoniekonzert
So., 26. Mai, 19.30 Uhr, CCP
>> mehr

-- Der Vorverkauf für Theaterkarten beginnt i.d.R. 5 Wochen vor Vorstellungsbeginn --

Theaterkasse: 07231 / 39 24 40
Di., Mi. und Fr. 10.00 - 16.00 Uhr, Do. 10.00 - 18.00 Uhr
www.theater-pforzheim.de


Besuchen Sie doch mal wieder unsere Homepage!
>> www.theater-pforzheim.de

Auch auf Facebook und Twitter sind wir zu finden!
>> http://www.facebook.com/theater.pforzheim
>> http://twitter.com/theaterpf


Impressum

Herausgeber:
Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim
Tel.: +49(0)7231-392969
Fax: +49(0)7231-391485
E-Mail: sabrina.keller(at)stadt-pforzheim.de


V.i.S.d.P.: Uwe Dürigen

Copyright
---------
Alle Beiträge im Newsletter des Theaters sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.
---------
Diese Mail wurde Ihnen von der Werbeabteilung des Theaters Pforzheim zugestellt. Sollten Sie sich wieder vom Newsletter abmelden wollen, können Sie dies über folgenden Link tun:
 
 

 
Newsletter abbestellen