Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Theater Pforzheim

Juni-Newsletter 2017 (Kopie 1)

 

Aktuell im Juni

Zum letzten Mal: "Ewig Jung" & "Eine Nacht in Venedig"
Gewinnspiel
Premiere: "Frau Müller muss weg"
6. Sinfoniekonzert
Premiere: "Die Räuber"
Sing mit uns - Das Mitmachkonzert
Ausblick im Juli: GlanzLichter


 

Zum letzten Mal: "Ewig Jung" & "Eine Nacht in Venedig"

Unsere Erfolgsproduktion "Ewig Jung" und der Operetten-Klassiker "Eine Nacht in Venedig" feiern im Juni Dernière!

Zum letzten Mal abrocken mit den Oldies in "Ewig Jung":
Fr, 2. Juni & Fr, 30. Juni, jeweils 19.30 Uhr
Tickets online »

Zum letzten Mal in die Gondel steigen in "Eine Nacht in Venedig":
So, 4. Juni, 19 Uhr
Tickets online »

Gewinnspiel


Am Sonntag, 4. Juni besteht letztmalig Gelegenheit für den "Lagunenwalzer" und eine Gondelfahrt durch die zauberhafte Welt der Lagunenstadt Venedig.

Wir verlosen für die letzte Vorstellung von "Eine Nacht in Venedig" 2x2 Tickets. Schreiben Sie uns dazu einfach an sabrina.burkhardt@stadt-pforzheim.de, warum gerade SIE diese Tickets gewinnen sollten. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 1. Juni um 12 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Viel Glück!

Premiere: "Frau Müller muss weg"

Das Team von "Frau Müller muss weg" rund um Regisseurin Swentja Krumscheidt


Die besorgte Elternschaft einer Schulklasse hat die Lehrerin Frau Müller um einen Termin gebeten, offenbar scheint es Probleme in der Klasse zu geben. Und so sitzen fünf entschlossene Erwachsene auf Kinderstühlchen zwischen Kastanienmännchen, Laubgirlanden und Kuschelecken, bereit, dem Feind ins Auge zu sehen...

mehr »
Tickets online »

Premiere: Samstag, 10. Juni um 20 Uhr im Podium 
Die Premiere ist bereits ausverkauft.
Weitere Vorstellungen finden Sie hier ».


6. Sinfoniekonzert

Das 6. Sinfoniekonzert nimmt Sie mit auf Reisen – gönnen Sie sich einen Kurzurlaub mitten in Pforzheim. Die Badische Philharmonie Pforzheim sticht im CongressCentrum Pforzheim um 19 Uhr mit Jacques Iberts „Symphonie marine“ in See. GMD Markus Huber steuert sicher durch ruhige und stürmische Gewässer, sodass das erste Ziel schnell erreicht wird: das Instrument des Jahres 2017, die Oboe in Richard Strauss „Konzert für Oboe und kleines Orchester“. Nach der Pause wird das zweite Ziel angesteuert: Schottland. Felix Mendelssohn-Bartholdys 3. Sinfonie entstand aus Erinnerungen an seine Reise in das Land der grünen Hügel und schroffen Felsen, der Ruinen und Dudelsackpfeifer. Kommen Sie mit und genießen Sie das musikalische Panorama!

Sonntag, 25. Juni um 19 Uhr im CongressCentrum Pforzheim
Konzerteinführung durch GMD Markus Huber um 18 Uhr im Mittleren Saal

Tickets online »

Ibert – „Symphonie marine“
Strauss – „Konzert für Oboe und kleines Orchester“
Mendelssohn-Bartholdy – 3. Symphonie

Rainer Schick, Oboe
Badische Philharmonie Pforzheim
GMD Markus Huber, Dirigent


Premiere: "Die Räuber"

nach Friedrich Schiller

Am Donnerstag, 22. Juni um 19 Uhr feiert die Bühnenfassung mit Schülern aus den Flüchtlingsklassen der Alfons-Kern-Schule, Kindern und Jugendlichen aus den Spielclubs und professionellen Künstlern aus den Ensembles des Theaters Premiere im Großen Haus. 

Tickets online »

Mit dem Filmpremierenabend am Sonntag, 16. Juli um 18 Uhr geht ein weiteres Highlight des großen Kooperationsprojektes rund um Schillers „Die Räuber“ über die Bühne des Theaters Pforzheim.

mehr »

Sing mit uns - Das Mitmachkonzert

Ein absoluter Gänsehautmoment: Darsteller, Opernchor und Zuschauer stimmen gemeinsam „Va pensiero“ an, manch einen rührte es zu Tränen. Viele Zuschauer erinnern sich sicher an dieses Erlebnis aus der Inszenierung von Giacomo Puccinis Oper „Nabucco“ in der letzten Spielzeit. Nun wollen wir wieder gemeinsam singen: am Sonntag, 25. Juni um 15 Uhr laden die Chöre des Theaters Pforzheim alle zum Mitsingen ein! Mit Probenatmosphäre und Bühnenluft garnieren wir einen Nachmittag, an dem Groß und Klein ihre Stimme ausprobieren können. Die Freude am Singen steht im Vordergrund, sodass das Programm auch ohne Vorkenntnisse mitgemacht werden kann.

Der Eintritt ist frei! 

Ausblick im Juli: GlanzLichter

Das wird ein Fest für unser Publikum - mit musikalischen Erinnerungen an fünf Jahrzehnte Pforzheimer Theatergeschichte, die viele Sternstunden einschließt! Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Fördervereins präsentieren wir am Samstag, den 15. Juli um 19 Uhr einen festlichen Melodienabend im Großen Haus. Zum Ausklang der aktuellen Spielzeit verabschieden sich einige Ensemblemitglieder mit unterhaltsamen Beiträgen, während sich ausgewählte Künstlerinnen und Künstler, die ab der nächsten Saison in Pforzheim auf der Bühne stehen, bereits exklusiv ihrem Publikum präsentieren. Die Zuschauer erwartet ein gleichzeitig musikalischer und anekdotenhafter Rückblick auf 50 bewegende Theaterjahre in der Goldstadt, die der Förderverein aktiv begleitete. 

Tickets online »

 

Vorstellungen im Juni ...

... finden Sie hier » in aller Übersichtlichkeit in unserem Juni-Leporello.

Öffnungszeiten

Theaterkasse
Di - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr
Tel.: 07231 39-2440
E-Mail: ticket(at)stadt-pforzheim.de

Aboservice
Di, Mi, Fr 10 - 16 Uhr, Do 10 - 18 Uhr
Tel.: 07231 39-2256
E-Mail: abo(at)stadt-pforzheim.de

 
 
Newsletter abbestellen