Inhalt

Stellenangebote

AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK ZUM 01.09.2018

Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik arbeitet in der technischen Abteilung eines Theaters, kümmert sich dort um die technischen Aspekte auf der Bühne und ist für die modernen technischen Anlagen verantwortlich. Dieser noch relativ junge Beruf bündelt im Wesentlichen die Tätigkeiten von Bühnentechnikern, Beleuchtern und Tontechnikern. Wesentliche Voraussetzungen sind technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen.

Das Theater Pforzheim ist ein Dreispartenhaus (d.h. es ist unterteilt in die Bereiche Musiktheater, Schauspiel und Ballett) und gilt als zentrale und wichtigste Kulturinstitution für die Stadt Pforzheim und ihre Region. In mehreren Spielstätten wird ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Das Theater ist ein ganz besonders interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz. Jede/r Mitarbeiter/in vor und hinter den Kulissen ist in irgendeiner Weise am Erfolg einer Produktion beteiligt. Hier ist der Beruf nicht nur Broterwerb, sondern Berufung!

AUSBILDUNG- UND BERUFSINHALTE

- Sachgemäßer Umgang mit den technischen Einrichtungen zur Durchführung von Veranstaltunge
- Erwerb der benötigten handwerklichen Fähigkeiten
- Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften
- Planung und Durchführung von Veranstaltungen
- Erwerb theoretischer Fähigkeiten insbesondere in Statik, Elektrotechnik und Beschallung

AUSBILDUNGSSTÄTTE


Stadttheater Pforzheim, in den Abteilungen Bühnentechnik, Beleuchtung, Tontechnik sowie in den hauseigenen Werkstätten und im Austausch mit anderen Veranstaltungsorten wie dem Kulturhaus Osterfeld und dem CongressCentrum Pforzheim

VORAUSSETZUNG

Guter Hauptschulabschluss, Interesse für Elektrotechnik

BERUFSSCHULE

Gewerbeschule Baden-Baden

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

ANSPRECHPARTNER/IN

Stadttheater Ansprechpartnerin: Ute Feineisen
Telefon: 07231 39-2439
E-Mail: ute.feineisen(at)stadt-pforzheim.de

ENTGELT

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAödD), Besonderer Teil des Berufsbildungsgesetzes (BBiG)

BEWERBUNGSSCHLUSS 15.02.2018

Praktikantenplätze

Grundsätzlich sind im Theater Pforzheim nur einwöchige Schulpraktika (z.B. BOGY) möglich.

Für die laufende Spielzeit 2017/18 sind keine Praktikumsplätze mehr verfügbar. 

Anna-Maria Giuliana

07231 39-1660

E-Mail senden

Für Hospitanzen im Regie- oder Dramaturgiebereich steht Ihnen unsere Dramaturgie zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Theaterpädagogik.

Theaterpädagogik

07231 39-1473

E-Mail senden

Ausbildungsangebote

Das Theater Pforzheim ist ein Ausbildungsbetrieb. In folgenden Berufen kann hier eine Ausbildung absolviert werden:

(Im Herbst 2018 stehen keine Ausbildungsplätze zur Verfügung).


Die Bewerbungsfrist endet im September ein Jahr zuvor.

Informationen zu den angebotenen Ausbildungsplätzen und zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Als Amt der Stadt Pforzheim bietet das Theater im Rahmen einer Verwaltungsausbildung im mittleren oder gehobenen nicht technischen Dienst ebenfalls die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung hier zu absolvieren.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an das Personal-und Organisationsamt der Stadt Pforzheim, Aus-und Fortbildung.

Petra Ottmüller

07231 39-1357

E-Mail senden