Inhalt

Stellenangebote

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Theater Pforzheim Ihre persönlichen Daten im Rahmen und für die Dauer des Bewerbungsverfahrens elektronisch und analog speichert und sie für Auswahl und Einladung resp. Absage nutzt.  
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

*******************************

 

Beim Stadttheater Pforzheim ist zur Spielzeit 2020/2021 die Stelle des

Generalmusikdirektors (m, w, d)

neu zu besetzen.

Das Stadttheater Pforzheim ist ein Mehrspartentheater mit den Spielgattungen Musiktheater, Ballett und Schauspiel.
Der Theaterneubau wurde im September 1990 bezogen. Als Spielstätten stehen ein Theatersaal mit 510 Plätzen sowie ein Podium (variable Spielstätte mit bis zu 180 Plätzen) zur Verfügung. Darüber hinaus bespielt das Musiktheater zahlreiche Gastspielbühnen in Baden-Württemberg, den umliegenden Bundesländern und des benachbarten Auslands bei wachsender Nachfrage. Träger dieser Einrichtung ist die Stadt Pforzheim.

Der Generalmusikdirektor ist künstlerischer Leiter der Badischen Philharmonie Pforzheim (TVK/Vergütungsgruppe D) und wirkt mit dem Intendanten und dem Betriebsdirektor in der Musiktheaterdirektion.
Neben den Aufgaben im Theaterbereich obliegen ihm die konzeptionelle Gestaltung und Durchführung der Sinfoniekonzerte des Stadttheaters im Congress Centrum Pforzheim.

Gesucht wird eine Dirigentenpersönlichkeit mit umfassenden Repertoirekenntnissen im Musiktheater- und Konzertbereich.
Sie verfügen über eine ausgeprägte Leitungs- und Kommunikationskompetenz, Teambewusstsein und bringen die Bereitschaft zur Verwirklichung eines gemeinsamen Leitbilds mit. Hierbei arbeiten Sie proaktiv an der Vermittlung von musikalischen Konzepten an alle Publikumsschichten in der Kommune und Region zur nachhaltigen Stärkung der Außenwirkung des Musiktheaters sowie der Badischen Philharmonie Pforzheim.

Innerbetrieblich nutzen Sie Ihre Kommunikationskompetenz im Rahmen der Personalführung und Weiterentwicklung des musikalischen Klangkörpers.

Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 30.09.2019 an:

Stadt Pforzheim
Personal- und Organisationsamt
Marktplatz 1
75175 Pforzheim
E-Mail: poa@stadt-pforzheim.de

***************************************************

Mitarbeiter (m/w/d) im KBB/ Orchesterbüro in Teilzeit (50%)

Das Theater Pforzheim sucht zur Verstärkung des Teams im Künstlerischen Betriebsbüro (KBB) und Orchesterbüro ab      

2. September 2019 eine*n   

Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (50%).

Wir bieten eine Position im Herzen der Planung und Organisation unseres Theaterbetriebes, an der Schnittstelle zwischen Künstlerischer Betriebsdirektion und allen Abteilungen des Hauses, eingebettet in ein effizientes, nettes Team.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: 

- Akquise, Vertragsausstellung und Abrechnung von Orchesteraushilfen im Bereich Streicher, vertretungsweise auch im Bereich Bläser und Schlagwerk  
- Akquise, Vertragsausstellung und Abrechnung von Choraushilfen  
- Akquise und Abrechnung von Statisten        
- Zimmerbuchung für Gäste   
- Terminkontrolle unserer Publikationen und Pflege der Einträge im Bühnenjahrbuch          
- tagesaktuelle Weitergabe von Informationen zu Proben und Vorstellungen

Vorausgesetzt werden:          

- lebhaftes Interesse am Theater       
- solide Kenntnisse der Struktur eines Orchesters       
- Organisationstalent und strukturierte, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- solide EDV-Kenntnisse im Bereich MS Office          
- Kommunikationskompetenz und verbindliches Auftreten    
- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, einschließlich Wochenend- und Feiertagsdienste im Wechsel

Praktische Berufserfahrungen (auch Hospitanzen/ Praktika) in einem Theater oder Orchester oder vergleichbare Kenntnisse/ Fähigkeiten sind von Vorteil.      

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne (SR Solo).       

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an: katrin.lechler@stadt-pforzheim.de

******************************************************

Solo-Flötist*in mVz Piccolo

Die Badische Philharmonie des Theaters Pforzheim hat zum frühestmöglichen Termin in der kommenden Spielzeit (Beginn 4.9.2019) die Position "Solo-Flöte mit Verpflichtung zur Piccoloflöte" neu zu besetzen. 

Wir suchen für diese Position eine*n ausgezeichnete*n und hochmotivierte*n Musiker*in mit Orchestererfahrung, der/ die menschliche und musikalische Führungsqualitäten hat (inkl. soliden Deutschkenntnissen). 

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und CV bitte ausschließlich per e-mail (keine Sound-Files; max 1,5 MB) an: katrin.lechler@stadt-pforzheim.de

*********************************************************

Solo-Oboist*in mVz Englischhorn

Die Badische Philharmonie des Theaters Pforzheim hat ab der kommenden Spielzeit (Beginn 4.9.2019) die Position "Solo-Oboe mit Verpflichtung zur Englischhorn" neu zu besetzen. 

Wir suchen für diese Position eine*n ausgezeichnete*n und hochmotivierte*n Musiker*in mit Orchestererfahrung, der/ die menschliche und musikalische Führungsqualitäten hat (inkl. soliden Deutschkenntnissen). 

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TVK D.

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und CV bitte ausschließlich per e-mail (keine Sound-Files; max 1,5 MB) an: katrin.lechler@stadt-pforzheim.de

**********************************************************

Koordiniertes Solo-Cello

Die Badische Philharmonie des Theaters Pforzheim hat zum frühestmöglichen Beginn in der kommenden Spielzeit (Beginn 4.9.2019) die Position "Koordiniertes Solo-Cello" neu zu besetzen. 

Wir suchen für diese Position eine*n ausgezeichnete*n und hochmotivierte*n Musiker*in mit Orchestererfahrung, der/ die menschliche und musikalische Führungsqualitäten hat (inkl. soliden Deutschkenntnissen). 

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TVK D.

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und CV bitte ausschließlich per e-mail (keine Sound-Files; max 1,5 MB) an: katrin.lechler@stadt-pforzheim.de

**********************************************************

2. Violine tutti (Zeitvertrag)

Die Badische Philharmonie des Theaters Pforzheim hat befristet für die Spielzeit 2019/ 2020 (Beginn 4.9.2019) die Position "2. Violine tutti" zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TVK D.

Bewerbungen bitte ausschließlich per e-mail (keine Sound-Files; max 1,5MB) an: katrin.lechler@stadt-pforzheim.de

**********************************************************

 

Theaterpädagoge (w/m/d) mit Schwerpunkt Musikvermittlung

Das Theater Pforzheim sucht ab 16.9.2019 eine*n weitere*n Mitarbeiter*in in der Theaterpädagogik mit dem Schwerpunkt Musikvermittlung. 

Aufgaben
- Organisation und Durchführung von musiktheaterpädagogischen/ produktionsbegleitenden Workshops und anderen Formaten
- Dramaturgie und Planung von Kinder- und Jugendkonzerten
- Mitarbeit bei der erfolgreich intensivierten Öffnung des Theaters in die Stadt Pforzheim und die Region, insbesondere Kontakt mit Schulen, 
Kindergärten und sozialen Einrichtungen
- Aufgaben im Bereich der Dramaturgie und ergänzenden Tätigkeitsbereichen

Voraussetzungen
- Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Musikvermittlung, der Theaterpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
- Bei entsprechender Eignung wird ein Engagement über mindestens zwei Spielzeiten angestrebt

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte an:

Theater Pforzheim
Intendanz
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

***********************************************

Bühnenmeister (w/m/d)  ab 01.09.2019 gesucht

Aufgaben:
- Verantwortung für die technisch-organisatorischen Vorbereitungen und Abläufe der Proben und Vorstellungen im Rahmen der personellen und technischen Ausstattung
- Kontrolle der Arbeitsergebnisse
- Direkter Ansprechpartner für Regisseure und Bühnenbildner
- Ausarbeitung und Kommunikation von Vorschlägen zur Umsetzung von Bühnenbildentwürfen und /oder Teilen davon
- Mitwirkung bei Bühnenbildabgaben und technischen Besprechungen
- Erstellung von entsprechenden Dokumentationen (Ablaufpläne, Zeichungen..) und produktionsbezogenen Gefährdungsanalysen
- Mitwirkung bei Entscheidungen zu Anschaffungen, Umbauten, Instandhaltungen
- Vorbereitung, Zuarbeit und Durchführung spezieller Projekte / Veranstaltungen
- Betreuung von auswärtigen Gastspielen

VORAUSSETZUNGEN

- Ausbildung zur/zum Meister/in Veranstaltungstechnik oder Studium Veranstaltungstechnik
- Gute Kenntnisse in bühnentechnischen Anlagen
- Theatererfahrung
- Gute Word/Excel- Kenntnisse
- Englischkenntnisse von Vorteil

Wir erwarten
- Ausgeprägtes Organisationstalent, Verantwortungsgefühl, Teamfähigkeit
- Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
- Einsatzbereitschaft auch zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative 
- Selbständigkeit bei der Produktionsbetreuung 
- gute Umgangsformen, freundliches Auftreten, Souveränität im Umgang mit Menschen
- Offenheit und Freude an der Arbeit

Wir bieten leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne, die Tätigkeit ist überwiegend künstlerisch; ein Jobticket mit monatlicher Eigenbeteiligung wäre möglich.
Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten.

Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne Herr Selzer 07231 39 1405, E-Mail: manfred.selzer(at)stadt-pforzheim zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungen senden Sie bitte an Ute.Feineisen(at)stadt-pforzheim.de oder per Post an

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

*********************************************************

Beleuchtungsmeister (w/m/d)  zum 01.09.2019 gesucht

Wir wenden uns an engagierte Persönlichkeiten mit abgeschlossener Berufsausbildung zum/r Meister/in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder einem/r Beleuchtungsmeister/in mit Berufserfahrung.

Sie verfügen über:
• Fähigkeiten zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit 
• Sicherheit in der Führung von Mitarbeitern innerhalb eines kooperativen Führungsstiles
• selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit zur Förderung und Umsetzung künstlerischer Prozesse
• Künstlerisches Einfühlungsvermögen im Umgang mit Regieteams und den Abteilungen des Hauses in enger Zusammenarbeit mit der Technischen Direktion
• Kenntnisse im Bereich der Lichtstellanlagen und Netzwerktechnik, vorzugsweise Erfahrungen mit Produkten der Firma ETC 
• Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen

Sie verstehen Ihre Aufgabe als interner Dienstleister mit Sensibilität für künstlerische Belange.

Auf Sie warten abwechslungsreiche Aufgaben wie:
• selbstständige Erstellung und Umsetzung von Lichtkonzepten in Absprache mit den künstlerischen Vorständen
• Erarbeitung beleuchtungstechnischer Lösungen für Produktionen
• Meisterdienste und praktische Mitarbeit auf der Bühne
• Betreuung von Proben, Vorstellungen und Gastspielen in und außerhalb des Theaters 
• Terminierung und Organisation von Reparatur- Wartungs- und Reinigungsarbeiten der beleuchtungstechnischen Einrichtungen
• Mitarbeit bei Planung und Organisation beleuchtungstechnischer Neuanschaffungen
Übernahme von Aufgaben und Pflichten als Verantwortliche/r für Veranstaltungs-technik
• Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen und tariflichen Vorschriften

Es erwartet Sie ein zuverlässiges, engagiertes Mitarbeiterteam.

Die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne. Ein Jobticket für den Nahverkehr wäre mit monatlicher Eigenbeteiligung möglich.
Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten.
Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für fachliche Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Selzer, Tel. 07231 39 1405 oder per Email an manfred.selzer(at)pforzheim.de /
Herr Kalkofen, Tel. 07231 39 3260 oder per Email an thomas.kalkofen(at)pforzheim.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an ute.feineisen(at)pforzheim.de oder per Post an

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

*******************************

Beleuchter (w/m/d) zum 01.09.2019 gesucht

Neben der abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik/ Veranstaltungstechnik o.ä. setzten wir ein hohes Maß an Team- und Einsatzbereitschaft voraus. 

Aufgaben:
• die technische Einrichtung der Beleuchtungskörper nach Beleuchtungsplänen
• Einrichtung und Focusierung der Scheinwerfer für Vorstellungen, Beleuchtungs- und Bauproben, Endproben
• Betreuung von Vorstellungen, Beleuchtungs- und Endproben
• Instandhaltung der gesamten Beleuchtungsanlage sowie Modifikationsarbeiten unter Berücksichtigung sicherheitstechnischer Vorgaben
• die Bedienung von Verfolgerscheinwerfern nach vorgegebenen Verfolgerplänen
• Anfertigung und Umbau spezieller Beleuchtungskörper

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten. Ein Jobticket für den Nahverkehr wäre mit monatlicher Eigenbeteiligung möglich. Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für fachliche Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Selzer, T. 07231 39 1405, manfred.selzer(at)pforzheim.de oder
Herr Thomas Kalkofen, T. 07231 39 3260, thomas.kalkofe(at)pforzheim.de 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an Ute.Feineisen(at)stadt-pforzheim.de oder per Post an das

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

*******************************

Bühnenhandwerker/ Bühnentechniker (m/w/d) zum 01.09.2019gesucht
 

Neben einer abgeschlossenen handwerklichen Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker/in, Elektriker/in, Schlosser/in, Werkzeugmacher/ Schreiner/in, Zimmermann o.ä. setzen wir ein hohes Maß an Team- und Einsatzbereitschaft voraus. 
Der Einsatzbereich wird in der Bühnentechnik sein und umfasst nachfolgende Tätigkeiten:

- Auf- und Abbau von Dekorationen für Vorstellungen, Proben und Gastspiele 
- Reparaturarbeiten an Dekorationen
- Umbauten und Verwandlungen während der Vorstellungen und Proben auf und hinter der Bühne
- Lagerung, Demontage und Entsorgung der Dekorationen
- Montage der Dekorationen bei technischen Einrichtungen und 
- Beachtung aktueller Sicherheits- und Gesundheitsstandards beim Ausführen aller Tätigkeiten

Technische Hilfsmittel wie Tragehilfen und  Stapler sind vorhanden.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten, entsprechend dem Theaterbetrieb auch an Sonn- und Feiertagen zu verrichten. Ein Jobticket für den Nahverkehr wäre mit monatlicher Eigenbeteiligung möglich.

Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für fachliche Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Kalkofen, 07231 39 3260, Thomas.Kalkofen(at)pforzheim.de
Herr Selzer, 07231 39 1405, Manfred.Selzer(at)pforzheim.de

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Ute.Feineisen(at)pforzheim.de oder per Post an

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
 

Praktikantenplätze

Grundsätzlich sind im Theater Pforzheim nur einwöchige Schulpraktika (z.B. BOGY) möglich.

Für die laufende Spielzeit 2018/19 sind keine Praktikumsplätze mehr verfügbar. 

Anna-Maria Giuliana

07231 39-1660

E-Mail senden

Theaterpädagogik

07231 39-1473

E-Mail senden

Ausbildungsangebote

Das Theater Pforzheim ist ein Ausbildungsbetrieb. In folgenden Berufen kann hier eine Ausbildung absolviert werden:

(Im Herbst 2019 stehen keine Ausbildungsplätze mehr zur Verfügung).


Die Bewerbungsfrist endet im September ein Jahr zuvor.

Informationen zu den angebotenen Ausbildungsplätzen und zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Als Amt der Stadt Pforzheim bietet das Theater im Rahmen einer Verwaltungsausbildung im mittleren oder gehobenen nicht technischen Dienst ebenfalls die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung hier zu absolvieren.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an das Personal-und Organisationsamt der Stadt Pforzheim, Aus-und Fortbildung.

Petra Ottmüller

07231 39-1357

E-Mail senden