Zum Inhalte springen

Mitmachen!

Mitmachen

Am Dienstag, 28. September um 16 Uhr gibt es ein Orientierungs- und Informationstreffen  für alle Angebote im Foyer des Theaters.

Anmeldung per E-mail erforderlich. Gebt neben Namen auch unbedingt Euer Alter an.

Spielclub Pforzelona

Für Jugendliche ab 15 Jahren

Kafka – für viele ein Mysterium. In intensiver Theaterarbeit entsteht eine ganz eigene Interpretation seines Werkes „Das Schloss“.

Leitung – Swantje Willems und Sascha Mey

Projekt „Erebos“ (Schauspiel intensiv)

Für Jugendliche von 14-18 Jahren

„Ein Videospiel verfuhrt dich. Erebos hat dich in der Hand, wenn du nicht tust, was es von dir will.“ Ca. 50 Jugendliche erarbeiten vor und hinter der Bühne mit der Unterstützung durch ein professionelles Team das Stück „Erebos“ von Ursula Poznanski (in der Bearbeitung von Markus Löchner und Swantje Willems). Hierfür findet ein Casting statt, voraussichtlich im Januar 2022.

Leitung – Swantje Willems und Markus Löchner

Singspielclub

Für Kinder von 8-13 Jahren

Brandneu wird es den wöchentlich stattfindenden Singspielclub geben! Wer gern allein oder auch in der Gruppe im Rampenlicht steht, singt und darüber hinaus wie in einem Musiktheaterstuck selbst fantasievoll eine bewegende Geschichte auf die Bühne bringen mochte, ist hier genau richtig.

Leitung – Inken Meents

Theaterkurs zum Jugendbuch „Herzsteine“ von Hanna Jansen

Für Jugendliche von 12-16 Jahren

Das Buch mit den zentralen Themen Gewöhnung an neue Umgebungen und Selbstfindung ist in diesem Schuljahr Pflichtlektüre für die Abschlussprüfungen der Haupt-, Werkreal- und Realschulen in Baden-Württemberg.

Leitung – Michael Schmidt und Marlene Kübler

Reingezoomt … in Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert

Für Theaterneulinge bis 20 Jahre

Mit „Reingezoomt“ bieten wir v.a. in den Schulferien zu vielen unserer Produktionen einen Einblick in den spannenden und vielseitigen Theateralltag mit Workshops, einer Kurzführung durch unser Haus und der Möglichkeit, live bei einer Probe zuzuschauen.

OFF -Stage – Theaterbesuch und Austausch

Ab 16 Jahren

Ein Vorstellungsbesuch, danachgemeinsames gemütlichesZusammensitzen und Austauschen.Auch mit Gäst*innen aus demEnsemble.

Spot On ... – Der Opernverfolger –

Für junge Menschen von 14-24 Jahren

Wie entsteht eigentlich aus einer guten Story ein mitreisendes Musiktheater? Im Opernverfolger bieten wir zu ausgewählten Opern- und Musicalpremieren Spielmöglichkeiten, Denkanstöße und viel Raum, kreativ zu werden. Dazu treffen wir uns in den Wochen rund um die Premiere des jeweiligen Stücks wöchentlich.

Erster Termin: Spot on „Hexenwahn“ zu Katharina Kepler. Anmeldung bis Ende September (Termin im Oktober) per Mail.

Familienbetreuung beim Konzert

Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Für die Sinfoniekonzerte „Musik der Sphären“ und „Masters of Music(k)“ bieten wir die Möglichkeit einer Familienbetreuung für die erste Hälfte des Konzerts, in der das junge Publikum mit einem Workshop auf das Programm der zweiten Konzerthälfte vorbereitet wird.

Nächster Termin: 1. Sinfoniekonzert „Musik der Sphären“, 17.10.21, Anmeldung bitte per Mail.

Schreibwettbewerb „Das Wundertheater“

Für alle Schülerinnen und Schüler

In Hans Werner Henzes Oper „Das Wundertheater“ nach einer Geschichte vom „Don Quijote“- Autor Miguel de Cervantes wohnt das Publikum einer wundersamen Theatervorstellung bei, denn: Sie sehen gar nichts. Wir laden alle Kinder und Jugendlichen dazu ein, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und im Rahmen des Schreibwettbewerbs zu überlegen, wie diese Vorstellung aussehen konnte.

Workshop zu „Videogame Music

Für junge Erwachsene von 14-30 Jahren

Echte Gamerinnen und Gamer, die sich nicht nur für die Geschichte, sondern auch für die Musik ihrer Lieblingsvideospiele begeistern, können bei Treffen und kostenlosen Workshops ab Ende September 2021 das Programm zum Jugendkonzert 2022 mitgestalten.