Inhalt

* * * 
Für nachfolgende FSJ-Stelle sind weitere Bewerbungen bis zum
30. April 2021
möglich. Zum Bewerberportal »

Veranstaltungstechnik

Das Theater Pforzheim bietet eine Stelle im Bereich der Veranstaltungstechnik an. Diese umfasst die Bereiche der Beleuchtung, der Bühnen- und Tontechnik und richtet sich an Freiwillige, die Interesse an technischen Zusammenhängen im Bereich der Beleuchtung/Bühnentechnik haben. Der Einsatz erfolgt in den technischen Abteilungen zur Unterstützung im Tagesgeschäft in Zusammenarbeit mit einem Techniker. Zu dem Tagesgeschäft gehören u.a. die technische Einrichtung der Bühnenbilder, Einrichtung und Fokussierung der Scheinwerfer für Vorstellungen und Proben. Weiterhin besteht die Mitwirkung an der Entstehung eines Bühnenbildes- von der Konzeption über die Umsetzung in den Werkstätten bis hin zur Premiere. Darüber hinaus unterstützt der/die Freiwillige den Bereich der Theaterpädagogik/Öffentlichkeitsarbeit, u.a. beim Begleiten von Infoveranstaltungen und mobilen Produktionen.

Wir suchen einen/eine engagierten, zupackenden und mitdenkenden Freiwillige*n mit der Bereitschaft, auch gelegentlich am Abend und am Wochenende zu arbeiten und der Flexibilität, das Team zu eintägigen auswärtigen Gastspielen zu begleiten. Handwerkliches und technisches Geschick und Interesse sind von Vorteil. Der Führerschein Klasse B ist unabdingbar. Die Stelle richtet sich an Freiwillige, die sich für den Beruf des Veranstaltungstechnikers oder das Studium der Veranstaltungstechnik interessieren und vorab einen Einblick in das Berufsfeld erlangen möchten. Das Stadttheater Pforzheim bildet den Beruf des Veranstaltungstechnikers aus. Die Bewerbenden sollten zum Beginn Ihres Freiwilligendienstes volljährig sein.

* * * 

Das Theater Pforzheim bietet Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr im Bereich Kultur zu absolvieren. In dieser Zeit können die Jugendlichen ihre Interessen, Talente und Fähigkeiten mit der Unterstützung von pädagogisch und künstlerisch ausgebildeten Fachkräften erproben.
Durch die vielfältigen Erfahrungen während dieser Zeit entwickeln die Freiwilligen wichtige Grundlagen für das spätere Berufsleben. Wertvolle Eigenschaften wie Lebendigkeit, Offenheit und Integrationskraft, die kulturelle Arbeit in hohem Maße auszeichnen, werden hier vermittelt. Das Stadttheater ist daher auf die Motivation der jungen Menschen angewiesen, um wirksame Gestaltungs- und Experimentierräume zu schaffen und die Freude an kultureller Arbeit zu fördern. Auf diese Weise können die Jugendlichen nicht nur neue Kompetenzen erwerben, sondern auch das Vertrauen in sich selbst und in die eigenen Fähigkeiten stärken.

Das Theater Pforzheim erfüllt alle Grundlagen für ein erfolgreiches FSJ in der Kultur:

  • Ein 3-Sparten-Theater, bestehend aus den Bereichen Musiktheater, Ballett, Schauspiel und Junges Theater sowie Konzert
  • Professionelle Mitarbeiter aus den künstlerischen Bereichen, der Verwaltung und der Technik, die dich fachlich und pädagogisch betreuen
  • Die Entwicklung eines persönlichen Aufgabenprofils, um dir Spaß an abwechslungsreichen Projekten zu garantieren
  • Eine Taschengeldzahlung von 340 € monatlich und ein Versicherungsschutz, der dir während deinem FSJ Arbeitslosen-, Renten-, Kranken-, Pflege und Unfallversicherung gewährt
  • Spannende Bildungstage, die in Form von Seminaren und Workshops im Laufe des FSJ stattfinden
  • Einen Erholungsurlaub von insgesamt 26 Tagen

Haben wir dein Interesse geweckt? Gefällt dir der Umgang mit Kunst und Kultur? Bringst du Flexibilität, Eigenverantwortung und Kreativität mit? Besitzt du einen Führerschein Klasse B? Würdest du gerne mit anderen Menschen an einem gemeinsamen Projekt arbeiten? Bist du auf der Suche nach beruflicher Orientierung? Möchtest du gerne ein interessantes Bildungsjahr bei uns erleben?
Wenn du diese Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, erfüllst du alle Voraussetzungen, um bei uns am Theater dein freiwilliges kulturelles Jahr zu verbringen! Bei Fragen melde dich einfach bei der Theaterpädagogik.

Die Bewerbungen laufen zentral über ein Online-Bewerbungsportal der LKJ.