Inhalt

Intendant Thomas Münstermann gewählt


Am Dienstag, 18. Februar wurde Thomas Münstermann in der nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung zum Intendant des Theaters Pforzheim ab der Spielzeit 2015/2016 gewählt. Er hat einen 5-Jahresvertrag unterschrieben, wird aber bereits in geringem Umfang ab 1. März dieses Jahres am Theater Pforzheim tätig sein. Thomas Münstermann wurde 1955 in Kassel geboren und absolvierte von 1976 bis 1982 sein Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft in München. Danach führten ihn seine vielseitigen Tätigkeiten immer wieder an unterschiedliche deutsche Theater: Zunächst war er geschäftsführender Dramaturg und Regisseur am Theater Oberhausen, bevor er in den Jahren 1990 bis 1993 als Oberspielleiter des Musiktheaters am Theater Pforzheim tätig war. Danach folgten Engagements als Schauspielleiter bei den Schlossfestspielen Ettlingen, als Operndirektor an den Städtischen Bühnen Osnabrück sowie als Künstlerischer Geschäftsführer im Friedrichstadtpalast Berlin. Seit 1986 ist Münstermann als freischaffender Regisseur für Oper, Operette, Musical, Schauspiel sowie Kinder- und Jugendtheater aktiv. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit realisiert er seit Jahren eine Vielzahl von Theaterprojekten in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen.