Inhalt

Cynthia Lechner wurde in Leonberg geboren. Sie studierte in Ludwigsburg und Freiburg Kultur- und Medienbildung mit den Schwerpunkten Theater, Kunst und Literatur. Im Rahmen einer Projektarbeit mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg erarbeitete sie eine künstlerisch-ästhetische Präsentation der nationalsozialistischen Vergangenheit der Ärzteschaft.

Sie hospitierte in mehreren kulturellen Einrichtungen, darunter das Badische Staatstheater, der Jugendkulturtreff Kupferdächle und das Goethe-Institut Freiburg.

Seit 2018 ist sie im Theater Pforzheim tätig.