Zum Inhalte springen

Jay Alexander

Jay Alexander zählt zu den beliebtesten und charismatischsten Künstlern innerhalb der deutschen Musiklandschaft und sorgt mit dem warmen Timbre seiner einzigartigen Tenorstimme bei seinen Auftritten regelmäßig für Begeisterung. Der in Pforzheim geborene Sänger verkörperte bereits zahlreiche Partien an verschiedenen Opernhäusern und ist immer wieder auch in Oratorien und Messen zu hören. Sein Studium an der Musikhochschule Karlsruhe schloss er 1997 als staatlich geprüfter Opernsänger und Gesangspädagoge ab. Bei einer dortigen Operettenproduktion lernte er 1993 Marc Marshall kennen. Mit „Marshall & Alexander“ sorgt er seit über zwanzig Jahren deutschlandweit für ausverkaufte Häuser. Auch als Solist gibt Jay Alexander zahlreiche Konzerte und stand u. a. mit José Carreras auf der Bühne. In seinen eigenen Konzerten lotet der Tenor mit der strahlenden Stimme erfolgreich die Grenzen zwischen klassischer und populärer Musik aus. Zwei seiner sechs Solo-Alben, „Geh aus, mein Herz“ und „Schön ist die Welt“, landeten auf Platz 1 der deutschen Klassikcharts und hielten sich dort mehrere Monate. 2020 erschien sein aktuelles Album „Unter einem Himmel – JUST ONE SKY“ mit Kathy Kelly.

Am Theater Pforzheim ist er seit vielen Jahren als Gast in Galakonzerten zu erleben. Ab der Spielzeit 2020/21 steht er erstmals in einer Musiktheaterproduktion auf der Pforzheimer Bühne: Für die Musical-Oper „Katharina Kepler“ hat er die Rolle des Lutherus Einhorn kreiert.