Zum Inhalte springen

Benjamin Savoie (Gast)

Benjamin Savoie wurde bei Boston geboren. Bereits in frühen Jahren nahm er Klavier-, Gesangs- und Tanzunterricht und studierte danach Gesang. Seit seinem Debüt stand der vielseitige Tenor in zahlreichen Opern- und Musicalproduktionen auf der Bühne, darunter am Oldenburgischen Staatstheater, an der Oper Chemnitz, der Oper Halle, am Landestheater Coburg, am Landestheater Detmold, am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, am Stadttheater Pforzheim und an der Opéra de Toulon. Als Musicaldarsteller machte er sich einen Namen als Cousin Kevin („The Who's Tommy“), Joe Gillis („Sunset Boulevard“), Freddy („My Fair Lady“), Renfield („Dracula“), Mottel („Anatevka“), Tony („West Side Story“), Peter („Jesus Christ Superstar“) und Mereb („Aida“).

Am Theater Pforzheim ist er nach seiner Rolle als Tobias Ragg in „Sweeney Todd“ wieder ab Juli 2021 als Heinrich Kepler in der Musical-Oper „Katharina Kepler“ und ab Herbst 2021 als „Titanic“-Funker Harold Bride zu sehen.