Zum Inhalt springen

BENEDICT REDLIN

Francisco Ládron de Guevara Rodríguez wurde in Spanien geboren. Viele Jahre in der Akrobatik bildeten die Grundlage für den Autodidakten auf dem Weg zum Tanz. Seine akademische Ausbildung erhielt De Guevara Rodríguez an der Hochschule der Künste in Granada. Danach zog er nach Berlin. Seitdem arbeitet er in zahlreichen eigenen Projekten interdisziplinär und nutzt die Kunst des Zeichnens, des Videos oder des Tanzes und der Bewegung, um zu einem eigenen Ausdruck zu gelangen. Als Tänzer arbeitete de Guevara Rodríguez ab 2020 beim Aura Dance Theatre in Kaunas Litauen. Seit der Spielzeit 2020/21 ist er Mitglied beim Ballett Theater Pforzheim, wo er bereits in „Brahms – Glaube Liebe Hoffnung“ und „Freedom – A Tribute To George Michael“ tanzte.