Zum Inhalt springen

Charles Antoni

Charles Antoni studierte zwischen 2016 und 2020 an der zeitgenössischen Tanz-Ausbildungsstätte Codarts in Rotterdam. Zwei Jahre zuvor absolvierte er an der Paris Marais Dance School ein berufsbereitendes Vorstudium. Bereits während seiner Studienjahre kam er mit Werken herausragender Choreografen des 20. und 21. Jahrhunderts in Berührung, so u.a. mit Choreografien von George Balanchine, Martha Graham, Maurice Béjart, Jirí Kylián, Marco Goecke oder Hofesh Shechter. Nach seinem Bachelor-Abschluss tanzte er vorwiegend in den Niederlanden u.a. bei der Tanzkompanie ICK Dans unter der Leitung von Emio Greco und Pieter C. Scholten. In der Spielzeit 2021/22 wurde er Mitglied des Ballett Theater Pforzheim, wo er bereits die Hauptrolle des Glaubens in „Brahms – Glaube Liebe Hoffnung“ sowie in „Freedom – A Tribute To George Michael“ tanzte.