Zum Inhalte springen

Charles Antoni

Charles Antoni ist verbrachte die vergangenen Jahre vor allem in den Niederlanden, wo er zuletzt in der renommierten Tanzkompanie ICK Dans unter der Leitung von Emio Greco und Pieter C. Scholten tanzte. Davor, zwischen 2016 und 2020, absolvierte er an der hoch angesehenen zeitgenössischen Tanz-Ausbildungsstätte Codarts in Rotterdam den Bachelor-Studiengang Tanz. Die Liste der Choreografen und Werke, die Antoni bereits tanzen durfte, ist lang und eindrucksvoll, liest sie sich doch wie ein kurzer Querschnitt des modernen Bühenntanzes seit 1945. So tanzte er unter anderem George Balanchines „Appollo“ und „Chaconne“, “Stonehenge“ von Jíry Kylián,  Maurice Béjarts „Firebird“, „Smokey Sarah“ von Marco Goecke oder „political Mother“ von Hofesh Shechter. Auch bewies er bereits Mut zur Choreografie und schuf bereits mehrere eigene Kurzstücke.

Charles Antoni ist seit der Spielzeit 2021/2022 Mitglied des Ballett Theater Pforzheim.