Inhalt

Mobile Stücke

Spielzeit 2017/18

von Anneli Mäkelä
Premiere am 23. Dezember

Ein Flusspferd verbringt selbstzufrieden seine Tage am Wasser. Es ist stolz auf seinen dicken, glänzenden Körper und darauf, wie gut es der Fluss trägt. Sein Leben ist voller Genuss und Müßiggang. Dich dann taucht ein Eindringling auf: Ein Rennpferd, voller Bewegungslust und Freiheitsdrang, elegant und eitel. Und es kann tanzen. Zwischen den beiden entflammt ein Streit, wer von ihnen das wahre Pferd ist. Insgeheim machen sich Selbstzweifel breit. Bald will jeder so sein, wie der andere zu sein scheint. In „FlussPferde“ geht es um zwei vermeintlich grundverschiedene Geschöpfe, die durch die Sehnsucht, anders zu sein, die Kraft schöpfen, zu sich selbst zu finden. 

DER DRACHENTÖTER (ab 3 Jahren)

Musiktheater von Margrit Dürr und Julian Metzger
Premiere Frühjahr 2018

Ein Ritter zu sein ist nicht einfach und macht jede Menge Arbeit. Der junge Siegfried und sein Freund, das Waldvöglein, geraten in aufregende Abenteuer, kämpfen gegen einen bösen Drachen und wollen der schönen Brünnhilde beistehen, die auf einem Feuerfelsen festsitzt. Ob Siegfried sie mit Hilfe der Kinder befreien kann? Ein Musiktheater-Erlebnis für die Kleinen: Musik mit Opern-Gesang zum Kennenlernen und natürlich auch zum Mitmachen. Ein Stück für alle Kinder, die gerne weit springen, einem Helden helfen, immer schon mal König oder Drache sein wollten und natürlich auch für alle, die einfach gerne singen!